Fr, 22. Juni 2018

Erlebnis der Sinne:

09.03.2018 09:07

Auf der Innsbrucker Messe duftet es nach Frühling

Getreu der Jahreszeit herrschte am Donnerstag in der Messehalle reges Treiben. Zur Eröffnung der Frühjahrsmesse strömten zahlreiche Besucher aus dem ganzen Land nach Innsbruck, um sich von den 380 Ausstellern inspirieren und informieren zu lassen. Noch bis Sonntag lädt die Messe zum Shopping- und Familienerlebnis.

Süß-blumig duftet der Frühling in der Messehalle. Ein großes Gartenzelt gibt dem bunten Blühen ein Zuhause und bietet so Inspiration für die zahlreichen Besucher, die durch die Messe flanieren. Der Duft der Narzissen und Tulpen nimmt dem regen Betrieb in der Messehalle ein bisschen den Stress des Alltags.

Lehrlingswettbewerb der Floristen
Den Frühling kann man hier quasi angreifen. Floristen kreieren bunte Sträuße und Besucher erkundigen sich nach Wassermengen und Düngemittel für das bunte Blühen, das man mit nach Hause nehmen kann. Etwas angespannter dürften die Lehrlinge sein, denn eingebettet im Gartenzelt ist auch der Lehrlingswettbewerb „Tyrol Skills“ der Floristen. Für die Besucher heißt das aber: Es gibt nicht nur allerhand zu riechen, sondern auch zu sehen.

Grillmeister 2018
Wer einen herb-rauchigen Geruch bevorzugt, ist nur einige Meter weiter richtig – im Freigelände wird nämlich gegrillt. Und zwar ganz schön ernsthaft: Grillfreaks steigen unter dem Motto „born to grill“ in den Ring und kämpfen um den Titel des Grillmeisters 2018. 

Frühlingsgefühle & Fernweh
Dem Frühling folgt bekanntlich der Sommer – und wer noch keine Reisepläne hat, kann dies auf der Messe nachholen. Zahlreiche Anbieter informieren über Reiseziele und mischen so den Frühlingsgefühlen noch einen Hauch Fernweh bei.

Gut fühlen, gut leben
Um bei positiven Gefühlen zu bleiben: Im Messeforum 1 liegt auch heuer wieder der Schwerpunkt „Feel Good“ – eine Messe in der Messe also, voller Wellness- und Wohlfühlangebote. Dieses Jahr mit Ausrichtung auf den Nachwuchs.

Bio-Produkte
Zum ersten Mal ist heuer auch Bio Austria vertreten. Am Stand im Messeforum 1 wird man von Beraterin Andrea Nenning nicht nur über Bio-Produkte informiert, sondern kann sie  auch direkt verköstigen. Heimische Landwirte sind nämlich ebenfalls samt Produkte auf der „Feel good“ vertreten.

Tolle Gewinne
Die „Tiroler Krone“ ist natürlich auch mit von der Partie (Halle B.0 Stand Nr.2). Auf die Besucher warten nicht nur „die besten Seiten Tirols“, sondern auch tolle Preise und Kaffeegenuss von Cald‘oro. Bis Sonntag hat die Messe geöffnet, neben den 380 Ausstellern gibt es auch ein spannendes Programm an Vorträgen und Workshops – und jede Menge Frühlingszauber. 

Anna-Katharina Haselwanter
Anna-Katharina Haselwanter

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.