07.03.2018 10:33 |

„Holländer ausweichen“

Mercedes-Boss Wolff verletzt sich bei Ski-Unfall

Am Dienstag starteten die Abschlusstests der Formel 1 in Barcelona, die Bestzeit erzielte Ferrari-Star Sebastian Vettel. Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff sorgte mit einer einbandagierten Hand für Aufsehen. Wie der Schweizer „Blick“ berichtet, hatte der 46-jährige Wiener einen Ski-Unfall.

„Ich wollte beim Skifahren am Wochenende einem Holländer ausweichen“, wird Wolff, der sich die Hand verstaucht hat, zitiert. Dennoch steht er seinem Team in Barcelona zur Seite.

Wolff sorgte bereits im Juli 2014 mit einem Sportunfall für Schlagzeilen. Der Motorsportchef der „Silberpfeile“ kam bei einem Teambuilding-Event in der Nähe von Wien mit einem Fahrrad zu Sturz und zog sich damals schwere Verletzungen am rechten Arm zugezogen. Wolff erlitt bei dem wilden Crash einen Schlüsselbeinbruch, eine Fraktur des Schultergelenks, einen Ellbogenbruch sowie einen Trümmerbruch im Unterarm.

Wieder ein Erfolgsjahr für Mercedes?
Mercedes geht nach den zahlreichen Titeln in den vergangenen Jahren erneut als Top-Favorit in die neue Formel-1-Saison, die am 25. März in Melbourne startet. Gravierende Veränderungen zum Vorgängermodell, mit dem Lewis Hamilton seinen vierten WM-Titel - den dritten mit Mercedes - in der vergangenen Saison geholt hatte, gab es am neuen Boliden kaum, hauptsächlich regelbedingt. Man habe die DNA des fantastischen Autos von 2017 behalten und den neuen Wagen noch einmal verbessert. Wolff ist auf jeden Fall optimistisch.

Das Video unten zeigt, wie die Fahrer mit der neuen Halo-Konstruktion sehen:

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten