Do, 18. Oktober 2018

Dreimal live bei uns

05.03.2018 14:27

Elton John: Zwei Österreich-Zusatztermine

Nicht nur wegen seiner mehr als 450 Millionen verkauften Alben schrieb Sir Elton John Musikgeschichte. Der Brite gehört zu den wichtigsten Komponisten der Pop- und Rockgeschichte und begeistert seine Fans seit Jahrzehnten. Im Alter von 70 spürt er aber langsam doch die Sehnsucht nach Ruhe. Bevor er sich aber in die wohlverdiente Pension begibt, startet er 2019 in seine "Farewell Yellow Brick Road"-Tour, die ihn insgesamt dreimal nach Österreich führen wird.

Vor Kurzem gab Elton John seinen Rückzug von der Bühne bekannt – und der Run auf die Tickets für sein letztes Wien-Konzert am 2. Mai 2019 war gewaltig. Deswegen kommt Sir Elton weitere zwei Male auf seiner „Farewell Yellow Brick Road“-Tour zu uns: am 1. Mai 2019 in die Wiener Stadthalle und am 3. Juli 2019 zum Open Air in die Messe Graz.

„Auf der Bühne zu stehen, ist das Großartigste, das es gibt. Und ich bin stolz darauf, dass ich immer noch für Menschen rund um den Globus spielen darf“, erklärte er. „Es wird die beste Tour, die ich je auf die Beine gestellt habe. Und danach freue ich mich darauf, dieses Kapitel meines Lebens zu schließen. Ich liebe meine Kinder so sehr – sie brauchen mich und ich möchte voll und ganz für sie da sein.“ Der Vorverkauf für die Konzerte beginnt am 9. März um 10 Uhr auf www.ticketkrone.at.

Franziska Trost
Franziska Trost

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.