Mo, 18. März 2019
06.10.2009 18:47

Tragisches Unglück

Sechsjähriger von Traktor überrollt - im Spital verstorben

Ein sechsjähriger Bub ist am Dienstagnachmittag im Bezirk Spittal/Drau von Hinterrad eines Traktors überrollt und schwer verletzt worden. Stunden später verstarb der Schüler im Spital. Sein Großvater, er hatte den Traktor gelenkt, erlitt einen schweren Schock. Glimpflich endete ein Unfall in Feistritz ob Bleiburg, bei dem ein Arbeiter unter einem Traktor eingeklemmt wurde.

Der 74-jährige Pensionist aus Dellach im Drautal hatte mit seinem Traktor Arbeiten auf seinem landwirtschaftlichen Anwesen ausgeführt. Sein Enkel saß dabei in der Frontladeschaufel des Fahrzeugs. Aus unbekannter Ursache war der Sechsjährige plötzlich aus der Schaufel gerutscht und unter den Traktor geraten, wo er vom linken hinteren Rad im Bereich des Kopfes überrollt wurde.

Bub im Spital verstorben
Der Schüler wurde dabei schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Lienz (Osttirol) geflogen werden. Dort verloren die Ärzte allerdings schon wenig später den Kampf um das Leben des Buben – der Sechsjährige verstarb gegen 16 Uhr im Spital. Der Großvater erlitt einen schweren Schock, er musste ebenfalls ins Krankenhaus gebracht werden.

Weiterer Unfall: Mann unter Traktor eingeklemmt
Die Serie der schweren Traktorunfälle setzte sich am Dienstag leider fort: Ein 61-jähriger Gemeindearbeiter aus St. Michael ob Bleiburg war mit seinem Traktor auf der Gemeindestraße in Feistritz ob Bleiburg unterwegs, plötzlich geriet sein Gerät ins Schleudern, überschlug sich und klemmte den Mann unterm Fahrzeug ein. Unfallursache war der Bruch der linken, vorderen Aufhängung. Zum Glück konnte sich der Mann noch selbst befreien. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Klagenfurt gebracht.

Symbolbild

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen
Ruttensteiner-„Deal“
Markus Rogan wird Mentalcoach von Israels Kickern!
Fußball International
Stöger nachnominiert
Gregoritsch fällt fix aus - Alaba-Einsatz offen
Fußball International
Frankfurt-Erfolgswelle
„Noch nie erlebt“ - Hinteregger lobt Hütter
Fußball International
Trennung von Thea
Thomas Gottschalk: Ehe-Aus nach 47 Jahren
Video Stars & Society
24 Schülern wurde übel
Massiver Gasgeruch: Neue Mittelschule geräumt
Salzburg
„Nicht nachmachen“
Ei-Attacke gegen Politiker: Jetzt spricht Teenager
Video Viral

Newsletter