03.02.2018 17:52 |

Rad-Erfolg

Nadja Heigl holt bei Querfeldein-WM U23-Bronze

Die Wienerin Nadja Heigl hat sich bei der Querfeldein-WM in Valkenburg Bronze im U23-Bewerb gesichert!

Schneller als die 21-Jährige waren am Samstag nur die Britin Evie Richards und die Niederländerin Ceylin del Carmen Alvarado. Auf die Goldmedaille fehlten Heigl 1:04 Minuten, die Zweitplatzierte lag 26 Sekunden vor ihr.

Im Elitebewerb der Frauen, den wie im Vorjahr die Belgierin Sanne Cant gewann, war Österreich nicht vertreten. Die Herren-Rennen finden am Sonntag statt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten