Sa, 21. Juli 2018

NBA

29.01.2018 08:22

Ungefährdeter Sieg für Toronto Raptors

Die Toronto Raptors haben in der Nacht auf Montag (MEZ) in der NBA einen ungefährdeten 123:111-Erfolg über die Los Angeles Lakers gefeiert. Freuen durften sie sich zudem darüber, dass Dwane Casey als Coach des "Teams LeBron" beim All Star Day nominiert wurde.

Beim 33. Saisonsieg führte Guard Fred VanVleet mit einer Karrierebestleistung von 25 Punkten das heimstärkste Team der Eastern Conference (18:4) an. Sechs weitere Spieler der Kanadier scorten ebenfalls zweistellig. Jakob Pöltl steuerte je sechs Zähler und Rebounds sowie einen Assist in 24:03 Minuten bei. Nächster Gegner der Kanadier sind in der Nacht auf Mittwoch die Minnesota Timberwolves.

Ergebnisse der NBA vom Sonntag:
Toronto Raptors (Jakob Pöltl mit je sechs Punkten und Rebounds in 24:03 Minuten) - Los Angeles Lakers 123:11
Chicago Bulls - Milwaukee Bucks 96:110
Houston Rockets - Phoenix Suns 113:102
New Orleans Hornets - Los Angeles Clippers 103:112
Cleveland Cavaliers - Detroit Pistons 121:104
Oklahoma City Thunder - Philadelphia 76ers 122:112
San Antonio Spurs - Sacramento Kings 113:98

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.