Mo, 16. Juli 2018

Lundby siegt erneut

19.01.2018 11:06

Stark! Chiara Hölzl fliegt in Zao auf Rang zwei

Chiara Hölzl hat am Freitag beim Skisprung-Weltcup in Zao ihr bestes Karriere-Resultat und damit gleichzeitig das beste ÖSV-Ergebnis in diesem Winter geschafft. Die Salzburgerin musste sich nur der im Moment überragenden Norwegerin Maren Lundby geschlagen geben und landete auf Platz zwei.

Lundby war bei ihrem vierten Sieg in Folge mit Sprüngen auf 101,5 und 100 Meter und einem Vorsprung von 41,6 Punkten unantastbar. Am nächsten kam ihr in Abwesenheit der deutschen Top-Springerinnen Katharina Althaus und Carina Vogt noch Hölzl, die bei 94 und 94,5 m landete und sich in der Gesamtwertung auf Rang sieben schob. Jacqueline Seifriedsberger wurde 16., Lisa Eder als 36. und Claudia Purker als 37. verpassten das Finale.

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.