Do, 19. Juli 2018

Dramatisches Finale

17.06.2008 19:34

Tiger Woods gewinnt die US Open am 91. Loch

In einem dramatischen Finale hat Superstar Tiger Woods am Montag die US Open der Golfer für sich entschieden und damit seinen bereits 14. Titel bei einem Major-Turnier geschafft. Auch nach 18 Extra-Löchern lag der US-Amerikaner mit seinem überraschend starken Landsmann Rocco Mediate gleichauf, ehe sich der Topfavorit am insgesamt 91. Loch doch noch den Sieg sicherte. Für Woods war es der dritte Triumph bei den US Open und der 14. Major-Titel seiner Karriere, für den er 1,3 Millionen Dollar Siegesprämie kassierte.

Trotz zweimonatiger Wettkampfpause nach einer Knieoperation Mitte April war Woods auch bei den 108. US Open auf dem Torrey-Pines-Kurs nahe San Diego in Kalifornien der Stärkste von allen. Seine besondere Liebe dürfte dem 18. Loch gelten. Dort hatte er sich am Vortag mit einem Birdie doch noch die Teilnahme am Stechen gegen die Welt-Nummer 158, den bereits 45-jährigen Mediate, gesichert. Und dort holte er auch in der Extra-Runde am Montag nochmals einen Schlag Rückstand auf, um ein weiteres Zusatzloch zu erzwingen.

Dabei hatte es lange ohnehin nach einem lockeren Sieg für Woods ausgesehen. Nach zehn Löchern lag der weiter unter Knieschmerzen leidende Weltranglisten-Erste drei Schläge voran, ehe er zu schwächeln begann, während Mediate aufdrehte und auf den Löchern 13 bis 15 jeweils Birdies spielte. Am Ende hatten beide eine 71er-Par-Runde zu verzeichnen.

Woods meinte nach seinem Triumph: "Heute war alles irreal." Ständig sei es vor und zurück gegangen. "Es war eine große Schlacht", lobte Woods auch seinen Kontrahenten Mediate.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
WM-Jubelfeier
3 Männer wegen Ausschreitungen in Paris verurteilt
Fußball International
Mein Krone Erlebnis
360 Tickets für das Vienna Major gewinnen
Beachvolleyball
Transfer-Gerüchte
Zwei Topklubs buhlen um ÖFB-Star Marko Arnautovic
Fußball International
Frauenanteil steigt
Mixed-Bewerb im Skispringen wird olympisch
Wintersport
Neuer Austria-Stürmer
Bright Edomwonyi: „Vor dem Tor hat der Kopf Pause“
Fußball National
Auch nicht Kapitän
Walke bei Red Bull Salzburg NICHT mehr die Nr. 1!
Fußball National
Fußball ganz neu
Startschuss in eine neue Bundesliga-Ära
Fußball National

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.