Sa, 21. Juli 2018

Weltranglisten

09.06.2008 14:41

Ana Ivanovic auf dem Tennis-Thron

Die Serbin Ana Ivanovic ist seit Montag die neue Nummer eins der Tennis-Welt. Das 20-jährige Pin-up löste die Russin Maria Scharapowa, die ihrerseits den Tennis-Thron von der zurückgetretenen Justine Henin geerbt hatte, von der Spitze ab und kürte sich in Roland Garros mit ihrem ersten Grand-Slam-Triumph zur 17. Nummer eins seit Einführung der Weltrangliste 1975.

Bei den Herren gab es in den Top Ten nur wenige Veränderungen. Jürgen Melzer kletterte mit dem Erreichen der 3. Runde bei den French Open um 16 Ränge auf Platz 81. Daniel Köllerer schob sich mit seinem Challenger-Turniersieg in Fürth auf Rang 146 vor und löste damit Werner Eschauer als Nummer drei in Österreich ab. Julian Knowle darf sich wieder zum erlauchten Kreis der besten zehn Doppelspieler der Welt zählen und hat damit einen Quotenplatz für die Olympischen Spiele in Peking.

Sybille Bammer verlor durch ihre Erstrundenniederlage in Paris sechs Plätze und ist nun 28. Tamira Paszek rutschte um neun Plätze auf Position 55 ab. Patricia Mayr, Siegerin des 25.000-Dollar-Turniers in Grado, erreichte als 260. ihr bisher bestes Karriere-Ranking.

Die Top 10 bei den Herren
1. (1) Roger Federer (SUI) 6.675 Punkte
2. (2) Rafael Nadal (ESP) 5.585
3. (3) Novak Djokovic (SRB) 5.225
4. (4) Nikolaj Dawydenko (RUS) 3.050
5. (5) David Ferrer (ESP) 2.905
6. (6) Andy Roddick (USA) 2.405
7. (8) James Blake (USA) 2.015
8. (7) David Nalbandian (ARG) 2.000
9. (10) Stanislas Wawrinka (SUI) 1.615
10. (9) Richard Gasquet (FRA) 1.595

Die Top 10 bei den Damen
1. (2) Ana Ivanovic (SRB) 4.222
2. (1) Maria Scharapowa (RUS) 3.806
3. (3) Jelena Jankovic (SRB) 3.755
4. (5) Swetlana Kusnezowa (RUS) 3.565
5. (8) Jelena Dementjewa (RUS) 2.750
6. (5) Serena Williams (USA) 2.676
7. (7) Venus Williams (USA) 2.606
8. (6) Anna Tschakwetadse (RUS) 2.541
9. (14) Dinara Safina (RUS) 2.222
10. (9) Marion Bartoli (FRA) 2.035

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Kufstein ohne Chance
Rapidler in Torlaune: Kantersieg zum Cup-Auftakt!
Fußball National
Riesen-Überraschung
Cup-Blamage! Admira scheitert an Regionalliga-Klub
Fußball National
Gartler mit Hattrick
6:0! St. Pölten ungefährdet in die 2. Cup-Runde
Fußball National
Ende nach 23 Jahren
Paukenschlag! Müller-Wohlfahrt nicht mehr DFB-Arzt
Fußball International
Nach WM in Russland
Brych-Assistent übt scharfe Kritik an Serbien
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.