Foto: AP

Svindal siegt in Lake Louise vor Franz und Kröll

24.11.2012, 20:51
Aksel Lund Svindal ist der erste Abfahrtssieger des Weltcup-Winters. Der Norweger setzte sich am Samstag in Lake Louise in überlegener Manier vor den Österreichern Max Franz (+0,64 Sekunden) und Klaus Kröll (0,66), der ex aequo mit Marco Sullivan (Startnummer 42/USA) Dritter wurde, durch. Am Sonntag um 19 Uhr geht es für die Männer in Kanada mit einem Super-G weiter.

Und da heißt der Favorit neuerlich Svindal. Denn der 29- Jährige hatte seine bis Samstag drei Erfolge in Lake Louise jeweils im Super- G gefeiert (2005, 2007, 2011).

Franz erstmals am Podest

ÖSV- Jungstar Franz gelang in Lake Louise mit der niedrigen Startnummer 3 erstmals der Sprung aufs Podest. "Das ist sensationell. Ich bin überglücklich", sagte Franz. "Die Trainingsbestzeit hat mir schon Selbstvertrauen gegeben. Aber dass es im Rennen so gut läuft, hätte ich nie gedacht. Ich habe eine super Fahrt erwischt", meinte der 23- Jährige. Seine bisher besten Weltcup- Ergebnisse waren zwei fünfte Super- G-Ränge in Gröden (2011) und Kvitfjell (2012) gewesen.

Kröll mischt wieder vorne mit

Kröll hatte sich bei einem Motorradunfall im April einen komplizierten Fußwurzelbruch zugezogen. Dass er nun bereits im ersten Saisonrennen wieder voll in der Weltspitze mitmischte, konnte Kröll kaum glauben. "Wahnsinn, dass ich dabei bin. Vor zwei Wochen bin ich noch zwei Sekunden hinterhergefahren. Ich kann es fast nicht glauben", frohlockte der Steirer.

Entscheidend weitergeholfen haben Kröll die perfekten Bedingungen beim jüngsten ÖSV- Trainingscamp in Copper Mountain. "Da waren die Bedingungen perfekt und ich habe einen großen Schritt nach vorne gemacht."

Einen recht großen Schritt voraus war dem ÖSV- Duo Sieger Svindal. Nach seinem Ausfall im Auftakt- Riesentorlauf in Sölden ist Svindal nun so richtig in den Winter gestartet. "Es schaut sehr gut aus, so einen Start habe ich mir gewünscht", meinte Svindal nach dem sechsten Abfahrtserfolg seiner Karriere.

Das Ergebnis:

Rang Name Nation Zeit
1 SVINDAL Aksel Lund NOR 1:48.31
2 FRANZ Max AUT 1:48.95
3 SULLIVAN Marco USA 1:48.97
3 KRÖLL Klaus AUT 1:48.97
5 STECHERT Tobias GER 1:49.16
6 GUAY Erik CAN 1:49.48
7 FAYED Guillermo FRA 1:49.52
8 PARIS Dominik ITA 1:49.55
9 JANSRUD Kjetil NOR 1:49.59
10 CLAREY Johan FRA 1:49.84
11 SCHEIBER Florian AUT 1:49.86
12 PUCHNER Joachim AUT 1:49.89
13 THEAUX Adrien FRA 1:49.90
14 FILL Peter ITA 1:49.96
15 KROELL Johannes AUT 1:50.09
16 ROMAR Andreas FIN 1:50.15
17 HUDEC Jan CAN 1:50.20
18 REICHELT Hannes AUT 1:50.24
19 POISSON David FRA 1:50.27
20 KEPPLER Stephan GER 1:50.38
21 OSBORNE- PARADIS Manuel CAN 1:50.39
22 MAYER Matthias AUT 1:50.46
23 ZURBRIGGEN Silvan SUI 1:50.49
24 COCHRAN- SIEGLE Ryan USA 1:50.61
25 SPORN Andrej SLO 1:50.62
26 INNERHOFER Christof ITA 1:50.66
27 STREITBERGER Georg AUT 1:50.67
27 KUENG Patrick SUI 1:50.67
29 JERMAN Andrej SLO 1:50.70
30 BAUMANN Romed AUT 1:50.83
Weiter:
33 RAICH Benjamin AUT 1:51.14

24.11.2012, 20:51
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum