Lizz Görgl gewinnt die Abfahrt vor Anna Fenninger

11.01.2014, 12:36
Elisabeth Görgl hat am Samstag etwas überraschend die Abfahrt von Altenmarkt/Zauchensee gewonnen. Die Steirerin setzte sich auf der Kälberlochstrecke in 1:46,45 Minuten mit 0,56 Sekunden Vorsprung auf die Salzburger Lokalmatadorin und Topfavoritin Anna Fenninger durch. Dieser Triumph ist der erste ÖSV-Doppelsieg in der Abfahrt seit März 2007.

Platz drei holte sich die Deutsche Maria Höfl- Riesch, die 0,63 Sekunden zurücklag, Vierte wurde unmittelbar vor Niki Hosp die Liechtensteinerin Tina Weirather. Mit Regina Sterz als Zehnte fuhr eine weitere ÖSV- Dame unter die Top Ten, Punkte gab es außerdem für Stefanie Moser (15.), Andrea Fischbacher (18.) und Mirjam Puchner (23.).

"Ich war am Start nervös, bin aber dann entschlossen gefahren. Ich spürte, dass was geht. Ich fühlte mich wohl, es kitzelte. Mir ist alles aufgegangen, speziell die Zielkurve. Das war echt eine geile Fahrt. Die Piste war sehr schön, man konnte voll attackieren. Ein Kompliment an die Veranstalter", meinte eine überglückliche Görgl, die ihren insgesamt fünften Weltcupsieg einfuhr.

Fenninger übernimmt Führung im Gesamtweltcup

Die Zweitplatzierte Fenninger übernahm mit sechs Punkten Vorsprung auf Höfl- Riesch erstmals die Führung im Gesamtweltcup. Die Salzburgerin freute sich über ihren zweiten Platz, von Enttäuschung war keine Spur: "Ich habe geahnt, dass Lizz hier schnell fahren kann. Sie hat schon im Training gezeigt, dass sie im schwierigen Mittelteil schnell unterwegs ist. Ich wusste, wenn es noch wer schaffen kann, dann Lizz. Dass wir jetzt einen Doppelsieg feiern dürfen, ist für das Team extrem wichtig. Das tut auch der Stimmung im Team sehr gut."

Nicole Hosp gelang mit Platz fünf eine Überraschung, sie klopfte damit auch um ein Olympiaticket an: "Es ist nach wie vor ein Traum von mir, eine Abfahrt zu gewinnen, damit ich alle Disziplinen voll machen kann. Daran arbeite ich. Diese Hoffnung gebe ich erst auf, wenn ich das geschafft habe oder die Karriere beende", sagte die Tirolerin. Cornelia Hütter blieb bei einem böse aussehenden Sturz unverletzt. "Ich bin im Hot Air kopfüber runter. Aber mir tut nix weh", meinte die Steirerin und zog lächelnd von dannen.

Österreichs Abfahrerinnen haben vor Zauchensee in fast sieben Jahren nur zwei Siege im Weltcup eingefahren. Seit dem Erfolg von Renate Götschl im März 2007 in Lenzerheide vor Marlies Schild standen nur am 28. Februar 2009 Andrea Fischbacher in Bansko und am 7. Jänner 2012 Görgl in Bad Kleinkirchheim ganz oben.

Das Ergebnis:

Rang Name Nation Zeit Rückstand
1 GÖRGL Elisabeth AUT 1:47.45
2 FENNINGER Anna AUT 1:48.01 +0.56
3 HÖFL- RIESCH Maria GER 1:48.08 +0.63
4 WEIRATHER Tina LIE 1:48.36 +0.91
5 HOSP Nicole AUT 1:48.47 +1.02
6 YURKIW Larisa CAN 1:48.58 +1.13
7 RUIZ CASTILLO Carolina SPA 1:48.59 +1.14
8 KAUFMANN- ABDERHALDEN Marianne SUI 1:48.62 +1.17
9 SEJERSTED Lotte Smiseth NOR 1:48.72 +1.27
10 STERZ Regina AUT 1:48.73 +1.28
11 GUT Lara SUI 1:48.79 +1.34
12 MAZE Tina SLO 1:48.82 +1.37
13 MANCUSO Julia USA 1:48.84 +1.39
14 GISIN Dominique SUI 1:48.91 +1.46
15 MOSER Stefanie AUT 1:49.09 +1.64
16 KLING Kajsa SWE 1:49.11 +1.66
17 MERIGHETTI Daniela ITA 1:49.17 +1.72
18 FISCHBACHER Andrea AUT 1:49.29 +1.84
19 JNGLIN- KAMER Nadja SUI 1:49.44 +1.99
20 FERK Marusa SLO 1:49.65 +2.20
21 MARCHAND- ARVIER Marie FRA 1:49.90 +2.45
22 COOK Stacey USA 1:49.92 +2.47
23 ROSS Laurenne USA 1:49.93 +2.48
24 PUCHNER Mirjam AUT 1:49.95 +2.50
25 STUFFER Verena ITA 1:50.06 +2.61
25 SMITH Leanne USA 1:50.06 +2.61
27 SUTER Fabienne SUI 1:50.08 +2.63
28 MARSAGLIA Francesca ITA 1:50.12 +2.67
29 GAGNON Marie- Michele CAN 1:50.17 +2.72
30 KRIZOVA Klara CZE 1:50.22 +2.77
31 SCHMIDHOFER Nicole AUT 1:50.26 +2.81
Weiter:
38 TIPPLER Tamara AUT 1:50.67 +3.22
42 SIEBENHOFER Ramona AUT 1:50.91 +3.46

11.01.2014, 12:36
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum