Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
03.12.2016 - 01:48

Indischer Polizist fingiert für Orden Schusswechsel

24.03.2011, 14:19
Die Aussicht auf einen Tapferkeitsorden hat einen indischen Polizisten zu einer gefährlichen Aktion verleitet. Als er seinen Dienst im Haus eines ehemaligen Politikers im Bundesstaat Rajasthan verrichtete, alarmierte der Mann nach einem angeblichen Überfall seine Kollegen. Um mit der Lüge durchzukommen, schoss er sich vor deren Eintreffen selbst in Bauch und Schulter.

Während des Verhörs behauptete der Inder, sechs Angreifer hätten drei Schüsse auf ihn abgefeuert und seien anschließend geflohen. Medienberichten zufolge kam bei den Ermittlungen schließlich heraus, dass die Kugeln aus der Dienstwaffe des Polizisten stammten.

Wenig später gestand dieser auch, er habe sich selbst angeschossen, um einen Tapferkeitsorden zu erhalten. Nach seiner Genesung soll der Polizist vor Gericht gestellt werden.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Werbung