Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
04.12.2016 - 23:57
Foto: APA, Anderas Tischler, Klemens Groh / Video: ORF/krone.tv

Die Höhepunkte des Wiener Opernballs 2016

05.02.2016, 00:32

Zur 60. Auflage des Opernballs gab es heuer viel zu feiern - auch einen Abschied: Für Organisatorin Desirée Treichl- Stürgkh hieß es "Küss die Hand und Servus". Viel Prominenz hatte sich auch dieses Jahr angesagt. So glänzte Brooke Shields mit Richard Lugner in dessen Loge "neben dem Klo". Gattin Cathy trug die wohl "goldigste Robe" und Dschungelcamperin Helena Fürsts Frisur sorgte für ein wenig Irritation.

Für Organisatorin Desiree Treichl- Stürgkh, die eine Robe des bulgarischen Designers Petar Petrov in Gold mit Marabu- Federn am Rock trug, war es der letzte Ball, der mit 5150 Besuchern ausverkauft war. Treichl- Stürgkh hatte im Vorfeld ihren Abschied bekannt gegeben. Sie hatte angekündigt, sich aber "mit einem Prunkstück" von den Gästen und Zusehern verabschieden zu wollen, und war bei der Eröffnung zu Tränen gerührt.

Bei der Eröffnung haben vor allem die Stars der Oper geglänzt. Höhepunkt waren neben der von Vladimir Malakhov choreografierten Balletteinlage zu Johann Strauß' "Accelerationen Walzer", die Sangeseinlagen der russischen Sopranistin Olga Peretyatko und des spanischen Opernstars Placido Domingo, die mit dem Duett "Lippen schweigen" aus Franz Lehars "Die lustige Witwe" und einer Walzereinlage endeten.

Olga Peretyatko und Placido Domingo
Foto: APA/GEORG HOCHMUTH

Domingo erhob nicht nur die Stimme, sondern auch den Taktstock. Er dirigierte das Staatsopernorchester bei der Ouvertüre zu Gioachino Rossinis "Il Barbiere di Sivigilia". Den größten Applaus erntete der Startenor mit "Da geh' ich zu Maxim" aus "Die lustige Witwe", das er teilweise auf Spanisch zum Besten gab.

Die 144 Debütantenpaare hatten mit einem Teil der Choreografie des Wiener Tanzlehrers Roman Svabek ein wenig Schwierigkeiten. Aufgrund des Jubiläums tanzten sie zu einem Potpourri mit Ausschnitten aus der "Annen- Polka", der "Feuerfest- Polka", dem Einzugsmarsch aus "Der Zigeunerbaron" und dem "Radetzkymarsch". Zudem stand mit dem "Klipp- Klapp Galopp" auch erstmals keine Polka auf dem Programm. Und beim Galopp waren die Tänzer wie schon bei der Generalprobe auch bei der Eröffnung nicht ganz auf Linie.

Baumeister Richard Lugner wurde heuer von der US- amerikanischen Schauspielerin Brooke Shields begleitet, die ein Blütenkleid in Nude und Schwarz des Labels Callisti trug. Als weiteren Gast begrüßte Lugner den niederländischen Rapper Mr. Probz. Im Interview zeigte sich Lugner nachdenklich darüber, ob dies sein letzter Opernball sei. Geärgert hat er sich jedenfalls über die Loge im hintersten Winkel "neben dem Klo". 

Cathy Lugner, Brooke Shields und "Mörtel"
Foto: Andreas Tischler

Die Unternehmer- Familie Wess brachte Pamela Anderson und Anthony Delon, den Sohn des aus gesundheitlichen Gründen verhinderten Alain Delon, sowie Dschungelcamperin Helena Fürst, die mit ihrer Frisur für Aufsehen sorgte.

Pamela Anderson und Dschungelcamperin Helena Fürst
Foto: APA/HELMUT FOHRINGER

Was noch alles geschehen ist? Hier ist der der krone.at- Liveticker zum Nachlesen:

  • 00.05 Uhr: Vielen Dank, dass Sie uns durch diesen Opernballabend begleitet haben!
  • 23.49 Uhr: Pamela Anderson und Helena Fürst plaudern in der Loge. Kurzfristig wurde Anderson nach Wien gekarrt, um in der Bühnenloge der deutschen Unternehmerfamilie Wess die Lücke zu füllen, die Alain Delon hinterließ. Wegen eines Schwächeanfalls, wie es offiziell hieß, fand sein Opernballdebüt (mit 80 Lenzen wäre das gar nicht einmal so uncharmant gewesen) nicht statt. Dafür war sein Sohn Anthony angetanzt.
    Dschungelcamperin Helena Fürst und Pamela Anderson in der Loge der "Botox Boys"
    Foto: Andreas Tischler
  • 23.40 Uhr: Am 60. Opernball ist es nun doch zu einem Zusammentreffen von Brooke Shields und Anthony Delon gekommen. Die US- Schauspielerin war für einige Zeit mit dem Sohn von Alain Delon liiert. Anthony Delon will nach einem ORF- Interview "fünf Minuten" mit Shields privat plaudern, ehe er sein Nachhausegehen ankündigt. Die beiden Ex- Partner hatten sich längere Zeit nicht gesehen. "Ich war damals schlanker, kleiner und jünger", meinte Shields. Anthony Delon kam als Vertretung für seinen Vater zum Ball. Alain Delon ließ sich aus gesundheitlichen Gründen entschuldigen. Brooke Shields dankt Richard Lugner, dass er sie auf den Opernball eingeladen habe: "Ich war nie auf einem Abschlussball, es ist der erste Ball, zu dem ich eingeladen wurde."
    Schauspielerin Brooke Shields winkt aus der Lugner-Loge.
    Foto: APA/GEORG HOCHMUTH

  • 23.24 Uhr: Das Video der prunkvollen Eröffnung des 60. Opernballs:
    Video: ORF/krone.tv
  • 23.19 Uhr: Brooke Shields und die Lugners amüsieren sich in ihrer Loge.
    Cathy Lugner, Brooke Shields und "Mörtel"
    Foto: Andreas Tischler

  • 22.55 Uhr: Der Ball ist mit den Worten "Alles Walzer" nun offiziell eröffnet.
    Das Jungdamen- und Jungherren-Komitee
    Foto: APA/GEORG HOCHMUTH

  • 22.32 Uhr: Stargedränge auf der Feststiege, Top- Promis, Traumroben sowie jede Menge Glanz und Glamour. Die schönsten Bilder vom Opernball haben wir hier für Sie zusammengestellt .
    Foto: Klemes Groh, APA/HELMUT FOHRINGER

  • 22.21 Uhr: Hui! Bei diesem Dekolleté kann man einfach nicht wegschauen.
    Hui! Bei diesem Dekolleté kann man einfach nicht wegschauen.
    Foto: Peter Tomschi

  • 22.15 Uhr: Ganz entspannt genießt die deutsche Moderatorin Barbara Schöneberger den Wiener Opernball. Sie ist privat hier: "Ich sitze da, ich gucke. Ich kriege kein Geld, ich muss nichts machen." Sie kam in Begleitung ihres Visagisten. Schöneberger kündigte auch an, tanzen zu wollen: "Aber erst nach Mitternacht, wenn die Presse nicht mehr da ist."
    Moderatorin Barbara Schöneberger
    Foto: APA/HELMUT FOHRINGER

  • 22.11 Uhr: DancingDesi!

  • 22.06 Uhr: Wer hat Dschungelcamperin Helena Fürst diese Frisur verpasst?
    Helena Fürst mit den Wess-Brüdern
    Foto: APA/HELMUT FOHRINGER

  • 22.03 Uhr: Haben Sie das Lugner- Interview versäumt? Köstlich: sein Versuch, Englisch zu reden, Cathys Kleid wird als Ferrero Rocher bezeichnet und Lugner sagt kryptisch: "Vielleicht mein letzter Ball". Hier können Sie es sich noch einmal ansehen!
    Video: ORF/krone.tv

  • 21.57 Uhr: Neun (!) Demonstranten haben noch vor der Eröffnung des 60. Wiener Opernballs für einen Schreckmoment gesorgt. Sie begaben sich kurz vor 21 Uhr skandierend Richtung Sangeshaus am Ring, wo sie sofort von der Polizei gestoppt wurden. Es kam zu einer Anzeige und Identitätsfeststellungen.
  • 21.54 Uhr: Alfons Haider fragt Desiree Treichl- Stürgkh im TV- Interview: "Welches Tier trägst du?"
    Desiree Treichl-Stürgkh in einer Robe von Designer Petar Petrov
    Foto: Starpix/Alexander Tuma

  • 21.52 Uhr: Nach ihrem turbulenten Opernballauftritt 2003 hat sich die kanadische Schauspielerin Pamela Anderson tatsächlich erneut auf den Wiener Opernball gewagt. Sichtlich nervös steigt sie aus ihrer Limousine und lässt sich flankiert von ihren Gastgebern, der Unternehmerfamilie Wess, in die Oper bringen.
  • 21.47 Uhr: Die ersten Promigäste in der ORF- Übertragung versäumt? Hier ist das Video!
    Video: ORF/krone.tv
  • 21.45 Uhr: Bundespräsident Heinz Fischer trägt heute den finnischen Orden, da sein diesjähriger Ballgast der finnische Staatspräsident Sauli Niinistö ist, der den österreichischen Orden trägt.
  • 21.39 Uhr: Die bayerische Kartoffel- Königin ist auch da!
    Krönchen raus! Die bayerische Kartoffel-Königin ist auch beim Opernball!
    Foto: Klemens Groh

  • 21.30 Uhr: Richard Lugner deutet im ORF- Interview an, dass es sein letzter Ball sein könnte: "Ich werde jedes Jahr geprügelt." Dann schimpft er, dass er "neben dem Klo gut untergebracht" sei. Brooke Shields lächelt daneben lieb und Cathy Lugner raschelt in ihrer goldenen Ferrero- Rocher- Robe. Auf Twitter sorgt das 20.000- Euro- Barockkleid des Designers Harald Gööckler für Erheiterung.

  • 21.29 Uhr: Rummel um Kati Bellowitsch.
    Video: krone.tv

  • 21.20 Uhr: Neben Brooke Shields hat es auch der niederländische Rapper Mr. Probz in die Oper geschafft - der Rummel ist ihm aber offenbar zu viel.
  • 21.14 Uhr: Richard Lugner ist nur ein kurzer Moment medialer Aufmerksamkeit gegönnt. Er fährt mit seiner Stretchlimousine gemeinsam mit seinem Gast, der US- amerikanischen Schauspielerin Brooke Shields, vor und verschwindet sogleich wortlos durch einen Nebeneingang in der Oper.
  • 21.12 Uhr: Harald Serafin "gesteht", es sei sein 20. Opernball. "Auf jeden Fall": Er findet, es lohnt sich, hier zu sein.
  • 21.00  Uhr: Es geht los! Wir wünschen allen Lesern eine rauschende Ballnacht!
  • 20.57 Uhr: Das Video von der Ankunft von Placido Domingo:
    Video: krone.tv

  • 20.52 Uhr: Silvia Schneider am roten Teppich. Unser Styleexperte Dieter Ferschinger wird seine helle Freude haben! Traum oder Alptraum? Wie wird er urteilen?
    Traum oder Albtraum? Silvia Schneiders Robe spaltete die Gemüter.
    Foto: Klemens Groh

  • 20.47 Uhr: Die ersten Gäste dürfen bereits über die Feststiege.
    Video: krone.tv

  • 20.37 Uhr: Placido Domingo ist vor der Staatsoper eingetroffen. Der spanische Sänger wird unter anderem ein Duett mit der russischen Sopranistin Olga Peretyatko singen.
    Startenor Placido Domingo mit Dirigent Sascha Goetzel und Sopranistin Olga Peretyatko vor der Oper
    Foto: Klemens Groh

  • 20.35 Uhr: Auch Andreas Kohl drückt seine Freude über das Ballereignis auf Twitter aus.

  • 20.32 Uhr: Vizekanzler Reinhold Mitterlehner ist schon auf den Opernball eingestimmt.

  • 20.26 Uhr: Richard Lugners Opernballstargast Brooke Shields zeigt ihr hochgeschlossenes, dafür aber hinten recht freizügiges Kleid von Callisti .  
    Video: krone.tv

  • 20.07 Uhr: Organisatorin Desiree Treichl- Stürgkh und Operndirektor Dominique Meyer zeigen sich auf der Feststiege. Noch herrscht Ruhe vor dem Sturm.
    Video: krone.tv

  • 20.06 Uhr: Der rote Teppich ist ausgerollt, jetzt müssen die Promis und illustren Gäste nur noch kommen: Der Einlass zum 60. Wiener Opernball am Donnerstagabend beginnt zwar erst um 20.40 Uhr, aber bei der Staatsoper herrscht schon reges Treiben. Vor dem Haupteingang haben sich Dutzende Sicherheitskräfte und Polizisten in Position gebracht, es warten bereits zahlreiche Schaulustige.
  • 19.33 Uhr: Für uns ist Styleexperte Dieter Ferschinger in der Oper unterwegs. Wir sind schon gespannt, was er zu dem Kleid sagt. In einem ersten Videostatement hofft er jedenfalls, keinen "Augenkrebs" zu bekommen.
    Video: krone.tv

  • 19.31 Uhr: Auf Twitter wird bereits darüber gelästert: "frau streichl türk geht heuer als hummel?"
  • 19.30 Uhr: Treichl- Stürgkh trägt in diesem Jahr eine Robe des Designers Petar Petrov. Dieser beschreibt das Kleid als "klassisch und dezent. Nicht zu freizügig, nicht zu offen, nicht zu vulgär".

Lesen Sie auch:

05.02.2016, 00:32
AG/pfs, krone.at
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum