Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
30.03.2017 - 18:31
Foto: EPA

Depp: Versöhnung mit Paradis im Familienurlaub

23.07.2012, 09:51
Johnny Depp verbringt seinen Urlaub mit Vanessa Paradis und den gemeinsamen Kindern. Als Geschenk hat er seiner Ex angeblich einen Anhänger mit einer Liebesbotschaft mitgebracht. Versucht er, sie zu einem Beziehungs-Comeback zu bewegen?

Der Hollywood- Star, der 14 Jahre lang mit der französischen Sängerin und Schauspielerin liiert war und mit ihr zwei Kinder hat, macht nach der Trennung nun zusammen mit ihr und dem gemeinsamen Nachwuchs Urlaub.

Während ein solcher Familienurlaub vor allem den Kindern Lily- Rose (13) und Jack (9) zeigen soll, dass sie noch immer "eine starke Familie" haben, könnte ein Geschenk Depps für Paradis auch darauf hindeuten, dass das ehemalige Paar es noch einmal miteinander versucht.

"Mein Herz ist immer bei dir"- Anhänger

So soll der 49- Jährige ein besonderes Schmuckstück in Form eines goldenen Anhängers für seine Ex- Freundin im Gepäck gehabt haben, der die Botschaft "Mein Herz ist immer bei dir" trage. "Sie machen einen Familienurlaub, um den Kindern zu zeigen, dass sie noch immer eine starke Familie sind, ob die zwei nun getrennt sind oder nicht", enthüllt ein Insider der "Sun". "Aber die Tatsache, dass er ihr ein so rührendes Geschenk überreicht hat - es ist beinahe so, als könnten sie noch einen Anlauf nehmen. Johnny möchte bei seiner Familie sein. Er ist ein sehr familienorientierter Mann. Seine Kinder bedeuten ihm alles." Vor allem müssten sich Depp und Paradis aktuell "weit weg von Hollywood" treffen, meint der Nahestehende, "und das ist es, was sie tun".

Nachdem Depp nach der Trennung von Paradis mit seiner Schauspielkollegin Amber Heard angebandelt haben soll, hieß es zuletzt, dass die Romanze der beiden wieder abgekühlt sei. Als Grund dafür gab ein Informant gegenüber "RadarOnline" an, dass Heard die öffentliche Aufmerksamkeit, die mit der Beziehung einherging, missfiel.

23.07.2012, 09:51
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Mehr zu AdabeiTV
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum