Foto: APA/HERBERT PFARRHOFER

Österreichs Handball- Herren siegen im WM- Test klar

06.01.2015, 19:40
Österreichs Handball-Männer sind mit einem 32:23 (14:13)-Testspielsieg über die Schweiz in die unmittelbare Vorbereitung auf die WM in Katar (15. Jänner bis 1. Februar) gestartet. Dank einer verbesserten Leistung nach dem Seitenwechsel ging die Truppe von Patrekur Johannesson schließlich als klarer Sieger vom Parkett und darf mit Optimismus in die letzten neun Tage vor der WM gehen.

Schon am Donnerstag (20 Uhr) steigt in Krems die Revanche, ehe auf dem Weg nach Katar am Montag in Paris die Generalprobe gegen Europameister Frankreich ansteht. Den ersten Auftritt im Emirat hat Rot- Weiß- Rot am 16. Jänner gegen das Spitzenteam aus Kroatien.

Johannesson hatte den Kader für die Partie auf 16 Mann reduziert, prominentester Abwesender war "Bomber" Roland Schlinger, dessen Rückenblessur noch keinen Einsatz erlaubte. Der Routinier war aber zuversichtlich, am Donnerstag zumindest zum Einsatz kommen zu können. Nach der zweiten Schweiz- Partie wird Johannesson den WM- Kader bekanntgeben.

Harte erste 30 Minuten

Die Schweizer, die nicht zur WM fahren, zuletzt 2006 bei einem Großereignis vertreten waren, bereiteten Österreich 30 Minuten lang Kopfzerbrechen. Johannesson schonte über weite Strecken der ersten Hälfte Kapitän Viktor Szilagyi, gab im Rückraum Vitas Ziura, Maximilian Hermann und dem 18- jährigen Nikola Bilyk viel Einsatzzeit. Gerade Letzterer zeigte mit vier Treffern vor der Pause auf und gab eine klare Empfehlung für eine WM- Nominierung ab. Der Youngster stellte nach der zweiten Schweizer Führung (12:13/28.) mit zwei Toren en suite auch die knappe Pausenführung her.

Davor blieb aber vieles in der Offensive nur Stückwerk. Flügelflitzer Robert Weber war bis zum Seitenwechsel mit sechs Treffern bester Torschütze, dazu gesellten sich immer wieder Abstimmungsprobleme in der Defensive.

Szilagyi brachte Linie hinein

Erst nach der Pause kamen die Österreicher unter der Regie Szilagyis und mit seinen Nebenleuten Alexander und Maximilian Hermann besser in Schwung, setzten sich schnell auf 18:14 (36.) bzw. 20:15 (38.) ab und bauten den Vorsprung kontinuierlich aus. Mit Fortdauer der Partie zeigte sich Johannesson wechselfreudiger und verhalf so auch Janko Bozovic, Dominik Ascherbauer, Lucas Mayer und Markus Wagesreiter zu längeren Einsätzen.

Handball- Testspiel in Tulln: Österreich - Schweiz 32:23 (14:13). 1.000 Zuschauer. Werfer AUT: R. Weber 9, Santos 6, Szilagyi, Bilyk je 4, A. Hermann, M. Hermann, Mayer, Bozovic je 2, Ascherbauer 1.

06.01.2015, 19:40
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum