Werbung
Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
08.12.2016 - 08:59
Foto: APA/POLIZEI ROHRBACH, dpa/Boris Roessler, dpa/Friso Gentsch

131 Suchtgiftkranke starben 2013 an Drogen- Mix

27.10.2014, 17:00
Das Erfreulichste aus dem aktuellen Bericht des Gesundheitsministeriums: Im vergangenen Jahr sind um 23 Abhängige weniger an Rauschmitteln gestorben als noch 2012. Was unter anderem daran liegt, dass sich immer mehr Suchtgiftkranke in Behandlung begeben. Unverändert: Wien bleibt die Drogenhochburg Nummer eins.

Insgesamt 138 Menschen starben im Jahr 2013 an Suchtgift - 95 Prozent (131) davon, weil sie gleich mehrere Substanzen gleichzeitig einnahmen. "Leider nicht unüblich", so ein Experte. "Die meisten Abhängigen konsumieren bis zu sechs Rauschgiftsubstanzen gleichzeitig." Dennoch erfreulich: Die Todeszahl ist im Vergleich zu den Vorjahren gesunken.

Die mutmaßlichen Gründe:

  • Der Konsum von hochriskanten Drogen wie Heroin ist zurückgegangen - auch bei den jugendlichen Suchtgiftkonsumenten. Diese würden mittlerweile vermehrt zu weicheren Drogen wie Cannabis greifen.
  • Mittlerweile sind zwei Drittel der 29.000 Suchtgiftkranken in medizinischer Betreuung - was das Gesundheitsministerium als "großen Erfolg" wertet.

27.10.2014, 17:00
Klaus Loibnegger, Kronen Zeitung/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum