Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.09.2017 - 17:08
Foto: ÖAMTC

Weinviertler (44) nach Autounfall im Spital verstorben

16.12.2009, 13:19
Jener 44-Jähriger, der am Montagnachmittag nach einem Unfall im Bezirk Gänserndorf rund 40 Minuten lang im Unfallwrack eingeklemmt gewesen war, ist noch am selben Abend im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen..

Der 44- Jährige war auf der L3005 von Oberweiden in Richtung Weikersdorf unterwegs gewesen, als sein Pkw gegen 15.50 Uhr nach einem Überholvorgang vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit von der Straße abgekommen war und sich überschlagen hatte. Der Lenker wurde im Wrack eingeklemmt.

Nach seiner Befreiung durch die Feuerwehr wurde der Weinviertler in das Unfallkrankenhaus Meidling geflogen, wo die Ärzte allerdings den Kampf um das Leben des 44- Jährigen verloren.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum