Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 04:45

Universitätslabor nach Schadstoff- Austritt evakuiert

21.11.2012, 18:07
In der Donau-Universität Krems in Niederösterreich hat es am Mittwoch Schadstoff-Alarm gegeben. Ein Mitarbeiter des Biolabors hatte laut Feuerwehr beißenden Geruch gemeldet. Einsatzkräfte sperrten daraufhin das Gelände weiträumig ab und stießen bei der Durchsuchung der Räumlichkeiten schließlich auf eine zerbrochene Flasche, aus der der hochgiftige Stoff Acryloylchlorid ausgetreten war. Die Substanz wurde sofort entsorgt, verletzt wurde niemand.

Der Notruf war um 12.15 Uhr in der Bezirksalarmzentrale der Freiwilligen Feuerwehr Krems eingegangen. Der Mitarbeiter der Donau- Universität gab an, dass sich im Biolabor beißender Geruch ausgebreitet habe. Sofort wurden Schadstoff- Alarm ausgelöst, das Areal großräumig abgesperrt und die Räumlichkeiten evakuiert - insgesamt 50 Menschen mussten dabei von den Helfern in Sicherheit gebracht werden.

Zerbrochene Flasche in Kühlschrank

Schadstoff- Experten in Schutzanzügen machten sich danach mit Atemschutzgeräten auf die Suche nach der Ursache des beißenden Geruchs und durchkämmten die Räume. In den Nachmittagsstunden stießen die Helfer dann bei der Durchsuchung eines Kühlschranks auf eine Schachtel, in der sie eine zerbrochene Flasche entdeckten.

Rund 100 Milligramm ausgeflossen

Beim Inhalt handelte es sich laut Feuerwehr um den hochgiftigen und ätzenden Stoff Acryloylchlorid, etwa 100 Milligramm dürften ausgeflossen sein. Die Reste der leicht entzündlichen Chemikalie wurden einem Schadstoffentsorger übergeben. Wie es zum Bruch der Flasche gekommen war, ist nicht bekannt.

21.11.2012, 18:07
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum