Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.09.2017 - 05:40
Foto: FF Grafenwörth

Pkw landet nach Crash im Bezirk Tulln in Maisfeld

30.07.2010, 12:08
Weil eine 31-jährige Pkw-Lenkerin eine Nachrangtafel übersehen bzw. nicht beachtet haben dürfte, sind sie und ihre Mutter am Beifahrersitz am Donnerstag bei einem Unfall in Grafenwörth (Bezirk Tulln) verletzt worden. Die Autofahrerin wollte gerade über die Kreuzung der Grafenegger Straße mit der Wagramer Straße fahren, als sich ein Fahrzeug der Straßenmeisterei in den Weg stellte, berichtete die örtliche Feuerwehr.

Der Pkw wurde durch die Wucht des Aufpralls in den angrenzenden Maisacker geschleudert. Die Lenkerin und die Beifahrerin mussten nach der Bergung durch die Florianis ins Spital Krems eingeliefert werden, sollen aber der Feuerwehr zufolge einen großen Schutzengel gehabt haben: Die beiden dürften keine schweren Verletzungen erlitten haben. Bei dem Fahrzeug der Straßenmeisterei wurde der Mäh- Aufbau weggerissen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum