Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.09.2017 - 18:09
Foto: Johannes Weinbauer/Presseteam BFKDO Baden

300 Kinder mussten Schule in Bad Vöslau räumen

11.01.2011, 12:12
"Hurra, die Schule brennt!", lautet der Titel einer bekannten deutschen Komödienreihe, den auch Schüler einer Volksschule in Bad Vöslau (Bezirk Baden) am Montag im Kopf gehabt haben könnten, als die Schule in der Raulestraße in den Mittagsstunden geräumt werden musste. Auf der WC-Anlage für Knaben im Erdgeschoss war ein voller Papierkorb in Flammen aufgegangen.

Kurz vor 12 Uhr wurde in der Feuerwehrbezirks- Alarmzentrale Baden ein Brand auf der WC- Anlage der Schule gemeldet. Umgehend wurden die örtlich zuständige Freiwillige Feuerwehr Bad Vöslau und die Kollegen aus Gainfarn alarmiert und die Rettungsleitstelle "144 Notruf NÖ" und die Bezirksleitzentrale der Polizei verständigt. Den ausrückenden Einsatzkräften konnte bereits bei der Anfahrt in die Raulestraße über Funk mitgeteilt werden, dass die Schule geräumt wird.

300 Schüler und Lehrkräfte mussten Gebäude verlassen

Auf den Toiletten im Erdgeschoss hatte sich ein gefüllter Papierkorb aus unbekannten Gründen entzündet. Dabei kam es auch zu einer starken Rauchentwicklung. Mitarbeitern der Schule gelang es zum Glück noch bevor die Feuerwehr eintraf, den Brand mit einem Feuerlöscher unter Kontrolle zu bringen. Rund 300 Schüler und Lehrkräfte konnten das Schulgebäude unverletzt verlassen und erwarteten bei den Sammelplätzen die Feuerwehr.

Unter Atemschutz wurden von den Florianis die Toilettenanlage auf eventuelle Glutnester abgesucht und die verrauchten Räumlichkeiten druckbelüftet. Durch die starke Rußbildung wurde das WC stark in Mitleidenschaft gezogen bzw. beschädigt.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum