Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
10.12.2016 - 19:54
Foto: Gerhard Gradwohl

Alaba & Arnautovic sorgen im Teamcamp für Kabarett

11.06.2016, 20:32

Die Lockerheit ist da - drei Tage vor dem Auftakt gegen Ungarn sorgten David Alaba und Marko Arnautovic für ein "Kabarett" im Teamcamp! Alaba zur Eröffnungfeier: "Normal schaut man so eine Zeremonie im Schweizerhaus. Das ist jetzt ein anderes Kribbeln." "Krone"- Reporter Rainer Bortenschlager hat "A & A" - zwei wie Pech und Schwefel beobachtet und interviewt:

Jetzt bist du gerade im Flow, antworte du." Kurze Pause, keine Reaktion: "Wie war die Frage noch einmal?" Und schon hatte Marko Arnautovic die Lacher wieder auf seiner Seite.

Die gemeinsame Pressekonferenz mit David Alaba gestern in Mallemort: fast ein Kabarett à la Farkas und Waldbrunn. Schlagfertig wie Bud Spencer und Terence Hill. Nur eben verbal. "Ich sehe ja, wie du bei meiner Musik mit deinem Körper herumzappelst", scherzte Alaba, als Arnautovic die DJ- Qualitäten seines Wiener Spezis in der Kabine als "überragend" adelte.

"Hör auf, ça va? Bien", fuhr dafür Alaba dazwischen, als Arnautovic verweigerte, seine Französisch- Kenntnisse ("Ich habe null Ahnung") preis zu geben. Sogar über Markos Haarpracht wurde gescherzt: "Meine Mutter hat mir verboten, den Zopf abzuschneiden." Was den Wahl- Münchner einen Schmunzler kostete...

Die nötige Lockerheit

Ein Duo wie Pech und Schwefel, die nötige Lockerheit ist da. "Noch sind wir ruhig", bestätigt der Stoke- Legionär. "Aber am Dienstag müssen wir abliefern, da geht es hart auf hart." Wobei sich beide ÖFB- Stars über Ungarn nichts entlocken ließen - Arnautovic: "Den Gegner respektieren, damit ist alles gesagt." Alaba nickte: "Man darf niemanden unterschätzen." So "bewerteten" die Teamspieler auch Frankreichs 2:1- Sieg gemeinsam in der Playerslounge.

Jetzt gehe es nur noch um den Rhythmus, Kleinigkeiten. Auch drei Spiele in acht Tagen seien kein Problem. Geballte Zuversicht. "Wir sind bereit, wir fühlen uns gut", sagte Arnautovic. "Wir werden in jedes Spiel so reingehen, als wäre es das letzte. Auf geht’s."

Dienstagabend darf dann wieder gescherzt werden. Mit den ersten drei EURO- Punkten im Sack!

11.06.2016, 20:32
Rainer Bortenschager aus Mallemort
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistgelesen
Meistkommentiert
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2016 krone.at | Impressum