Foto: AFP, krone.at-Grafik

Bei Chelsea am Abstellgleis: Costa zu Fenerbahce?

Geht Streikprofi Diego Costa zu Fenerbahce. Der Chelsea- Stürmerstar, der unter Trainer Antonio Conte keine Rolle mehr spielt und sich weigert, für die Reserve aufzulaufen, ist offenbar ein Thema für den türkischen Topklub.

Wie die BBC berichtet, führen die Berater des 28- Jährigen Verhandlungen über eine einjährige Leihe zu Fenerbahce. Zuletzt hatte es geheißen, dass Costa in der Winterpause zu seinem Ex- Klub Atletico Madrid wechseln will.

Chelsea- Coach Conte hatte Costa in der Sommerpause via SMS mitgeteilt, nicht mehr mit ihm zu planen.  Seitdem hält sich der Angreifer unerlaubt in seiner brasilianischen Heimat auf und weigert sich, im Reserveteam der Londoner zu kicken.

Redaktion
krone Sport
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum