So, 19. November 2017

Ex-Beatle packt aus

21.03.2008 11:58

Heather Mills hat angeblich Fehlgeburt erlitten

Durch die Veröffentlichung des Scheidungsurteils kommen immer mehr Details aus dem Eheleben von Heather Mills und Ex-Beatle Paul McCartney ans Licht. Jetzt wurde bekannt, dass das frisch geschiedene Ex-Model während der Beziehung nicht nur mit Töchterchen Beatrice schwanger war...

Die 40-jährige Mills hat im ersten Jahr ihrer mittlerweile frisch geschiedenen Ehe mit Ex-Beatle Paul McCartney (65) eine Fehlgeburt erlitten. Angeblich hat der Musiker dies bei seinem Scheidungsverfahren vor Gericht ausgesagt. Erst seit ihrer Hochzeit im Jahr 2002 hätten er und Mills nicht mehr verhütet.

"Es war nie eine Frage, das schon vor der Hochzeit zu tun", wird der Ex-Beatle zitiert. Keiner von beiden habe uneheliche Kinder gewollt. Nach der Fehlgeburt sei Mills mit Beatrice schwanger geworden, der mittlerweile vierjährigen gemeinsamen Tochter des Ex-Paares.

Das frühere Model bekommt für ihre knapp vierjährige Ehe mit dem geadelten Musiker 24,3 Millionen Pfund (rund 31 Millionen Euro).

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden