So, 27. Mai 2018

Schoissengeyr

30.11.2017 11:43

Sturm-Pechvogel mit verrücktem Elfer-Rekord!

Nach der 1:6-Packung bei Sturm hatte Ernst Baumeister die Lacher auf seiner Seite. "Wenn Sturm die Qualität von Dortmund gehabt hätte und wir jene von Schalke, dann wäre nach der Pause vielleicht noch ein 4:4 möglich gewesen", zwinkerte der Admira-Trainer, dessen Elf schon zur Halbzeit mit 1:4 zurückgelegen war.

Es war zum Zunge schnalzen, was die Truppe von Franco Foda gegen Admira auf den Rasen gezaubert hat. James Jeggo rackerte unermüdlich, Marvin Potzmann machte auf der Seite mächtig Dampf, Peter Zulj schüttelte Traumpässe aus dem Ärmel, Fabian Koch bewies seine Torjäger-Qualitäten und Stefan Hierländer glänzte mit zwei Assists.

Einen verrückten Rekord stellte aber Christian Schoissengeyr auf. Sturms Innenverteidiger bestritt in dieser Saison erst fünf Liga-Spiele, doch in seinen letzten drei Partien (Admira, LASK, Admira) verursachte er drei Elfer! "Zum Glück hab ich danach das 1:1 erzielt und der Mannschaft gezeigt, dass ich nicht nur Elfmeter verschulden kann. Aber ich muss lernen, mich in solchen Situationen künftig besser anzustellen", meinte "Schoissi", der Sturm Torreigen eingeleitet hatte.

Den Schlusspunkt setzte Oliver Filip. Der 19-jährige Jungspund strahlte nach seinem ersten Bundesligatreffer über beide Ohren. "Zu Saisonbeginn habe ich mit Verletzungen Pech gehabt, aber jetzt bin ich bei Sturm angekommen", freute sich Filip, der im Sommer aus Liefering heimkehrte.

Burghard Enzinger, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker

Für den Newsletter anmelden