So, 20. Mai 2018

"Golden Girl"

28.11.2017 15:21

Kim Kardashian posiert glitzerfasernackt!

Wenn da nicht jemand in Weihnachtsstimmung ist: Kim Kardashian wirbt auf Instagram mit einem Foto für ihre Make-up-Produkte der Marke KKW Beauty, auf dem ihr Körper komplett mit goldenen Glitzerpartikeln angepinselt ist.

Was die Kardashians anfassen, wird sprichtwörtlich zu Gold. Mit ihrer Realityshow "Keeping Up With the Kardashians" scheffelt der glamouröse US-Familienclan Hunderte Millionen. Mit diversen Werbedeals und Eigenmarken kommen noch etliche dazu.

"Golden Girl"
Jetzt bringt Realityqueen Kim Kardashian eine weihnachtliche Kosmetiklinie heraus, für die die 37-Jährige nackt posiert hat.

Glitzerfasernackt
Ein Video auf dem Instagram-Account ihres Labels KKW Beauty zeigt die Mutter von bald drei Kindern mit Goldblättchen am nackten Körper vor einem glitzernden Vorhang sitzend. Auf einem Werbefoto für ihre Produkte posiert Kardashian sozusagen glitzerfasernackt. Ab 1. Dezember sollen die Lippenstifte und Eyeshadows erhältlich sein - ein vorprogrammierter Verkaufsschlager.

Der Look des neuen "Golden Girls" ist auch sonst ungewöhnlich: Ihre von Natur aus rabenschwarze Mähne hat einen violettstichigen Grauton.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden