Do, 14. Dezember 2017

Uni Klagenfurt

22.10.2017 17:55

"Freshmen Day" für Studienanfänger

Zum ersten Mal auf der Uni - das kann ziemlich überwältigend sein! Deshalb gibt es heuer für alle Erstsemestrigen an der Alpen-Adria-Universität in Klagenfurt einen "Freshmen Day", bei dem auch Uni-Rektor Oliver Vitouch dabei sein wird.

Wie melde ich mich zu einer Lehrveranstaltung an? Wo finde ich meinen Hörsaal? Wie funktioniert eigentlich die Universitätsbibliothek? Woher bekomme ich alle wichtigen Formulare, Unterlagen und Bücher? Was gibt’s heute in der Mensa zu essen?

Mit solchen Fragen müssen sich Uni-Anfänger auf der ganzen Welt Jahr für Jahr herumschlagen. An der Alpen-Adria-Universität in Klagenfurt hat man sich deshalb heuer etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Unter dem Titel "Freshmen Day" - ganz wie auf amerikanischen Unis, wo "Freshmen" die Bezeichnung für Erstsemestrige ist - findet morgen, Dienstag, eine lustige Willkommensveranstaltung für alle Universitätsneulinge statt.

Rektor Oliver Vitouch ist mit dabei
Den Uni-Campus (der noch dazu gerade umgebaut wird) kennenzulernen, sich mit seinen Kommilitonen zu vernetzen und einen ersten Überblick zu bekommen, das steht bei dieser Veranstaltung im Mittelpunkt. Bekanntschaft gemacht wird dabei aber nicht nur mit anderen Studierenden, sondern auch mit einigen Professoren, Vortragenden und sogar dem Rektor der Universität, Oliver Vitouch. Der hält nämlich die Begrüßungsrede (9 Uhr) - gemeinsam mit Klagenfurts Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz.

"Campus Trophy" mit tollen Preisen
Danach geht es spannend weiter: Bei der Campus Trophy, bei der die Uni anhand von Rätseln erkundet wird, können schöne Preise gewonnen werden! Auch für das leibliche Wohl der "Freshmen" ist an diesem Tag gesorgt: Gastronomen des Uni-Viertels bieten kleine Köstlichkeiten an: So wird es etwa das beliebte Mango-Lassi des Uni-Cafés "Como", vegane Pasta aus der Mensa und thailändisches Curry vom "MittagsTisch" geben. Mahlzeit!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden