Do, 23. November 2017

Ohne BH unterwegs

31.07.2017 12:26

Kendall Jenner zeigt ihre Brustwarzen

Na, den BH beim Anziehen vergessen, liebe Kendall? Die jüngere Schwester von Kim Kardashian zeigte sich jetzt beim Spaziergang durch New York besonders freizügig. Zur durchsichtigen Bluse kombinierte die die 21-Jährige obenrum nämlich einfach mal gar nichts. Da muss man nicht lang erklären, was die Blicke der wartenden Fans auf sich zog ...

Immer wieder einmal betont Kendall Jenner, dass sie es obenrum am liebsten richtig luftig mag und den BH gerne mal in der Wäscheschublade daheim liegen lässt. Zuletzt blieb der Büstenhalter dieser Tage im Kasten. Da marschierte die 21-jährige Model-Beauty nämlich durch New York und trug obenrum nur eine durchsichtige Bluse. Kendalls Brüste samt Brustwarzen schimmerten fast schon frivol durch den hauchdünnen Stoff.

Der erbarmungslosen Sommerhitze wollte Kendall mit dem Weglassen einer Kleiderschicht aber offensichtlich nicht trotzen. Immerhin trug das Model zwar keinen BH, dafür aber Jeans und weiße Stiefeletten.

Die Kardashian-Schwester ist übrigens nicht die einzige, die lieber oben "ohne" vor die Türe geht. Auch ihre Busenfreundin Bella Hadid trägt BHs nur, wenn es sich nicht vermeiden lässt. Im Gegensatz zu Kendalls aktuellem Outifit war das, das die 20-Jährige vor wenigen Tagen ausführte, aber schon fast züchtig. Dennoch: Ein kleiner Nippelblitzer hie und da hat wirklich noch keinem geschadet ...

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden