Mi, 22. November 2017

Fan der ÖFB-Damen

30.07.2017 12:01

Prödl: „Ihr habt schon jetzt die Herzen gewonnen“

Eine Stütze des Herren-Nationalteams ist längst ein begeisterter Fan unserer Frauen: Sebastian Prödl - zu sehen oben im Video!

Der Cousin von Kapitänin Viki Schnaderbeck wird heute beim EM-Viertelfinal-Showdown in Tilburg gegen Spanien wieder vor dem Fernseher mitfiebern. Und spornte die Ladys vorab an. "Liebe Viki, Liebe Mädels! Ich drücke euch die Daumen, dass eurer Märchen weitergeht", ließ er die Erfolgsheldinnen wissen. "Ihr begeistert die Massen und habt schon jetzt so viele Herzen gewonnen."

Viki, die als Kind mit ihm und den Brüdern daheim im steirischen Kirchberg an der Raab viel im Garten kickte ("immer umkämpft, endete mitunter mit Brüchen oder im Spital"), antwortete - samt Team mit einer Video-Botschaft: "Hallo lieber Basti. Danke für die Glückwünsche, wir haben uns extrem darüber gefreut." Die Bayern-Legionärin, Österreichs Zugpferd, betonte zudem: "Unsere Auftritte interessieren und begeistern ihn wirklich von Herzen."

Prödl, bei Österreichs bisherigen beiden EURO-Starts dabei, schwärmt von den Frauen, die als erstes ÖFB-Team überhaupt die K.-o.-Phase erreicht haben. "Ihr habt Fußballgeschichte geschrieben. Dieser Erfolg ist unglaublich." Für den Abwehrturm, der 2007 mit Platz vier bei der U20-WM für Schlagzeilen gesorgt hat, ist das Kollektiv spitze: "Ihr seid hervorragend, was euren Spirit angeht, wirklich ein tolles Team."

Davon hatte sich der Watford-Legionär beim EM-Test der Frauen in England überzeugt, meinte trotz 0:3: "Ich bin von der technischen und taktischen Leistung begeistert. Die Mädels haben einen klaren Matchplan." Herren-Team angetanAuch andere ÖFB-Stars um Kapitän Julian Baumgartlinger drücken fest die Daumen. So richtete Zlatko Junuzovic aus: "Mädels, ihr seid ganz großes Kino! Habt Spaß und belohnt euch selbst." Stefan Ilsanker lobte: "Ihr spielt sensationell, macht uns weiterhin so stolz." Ganz im Sinne von Vikis Cousin Prödl

Christian Mayerhofer/Tilburg, Kronen Zeitung

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden