Sa, 20. Jänner 2018

Tour de France

15.07.2017 18:21

Matthews holt sich Etappe ++ Froome wieder in Gelb

Der Sieg in der 14. Etappe der Tour de France ist an Michael Matthews gegangen! Der Australier siegte nach den 181,5 km von Blagnac nach Rodez vor dem belgischen Olympiasieger Greg van Avermaet. Am Ende des Tages war in Rodez ein 570 m langer Anstieg mit durchschnittlich 9,6 Prozent Steigung zu bewältigen. Unterdessen holte sich im Finish Chris Froome das Gelbe Trikot von Fabio Aru zurück. Der britische Sky-Profi hat nun 19 Sekunden Vorsprung auf seinen Rivalen vom Team Astana.

Das Ergebnis der 14. Etappe (Blagnac - Rodez, 181,5 km):
1. Michael Matthews (AUS) Sunweb 4:21:56 Stunden
2. Greg Van Avermaet (BEL) BMC gleiche Zeit
3. Edvald Boasson Hagen (NOR) Dimension Data +0:01 Minuten
4. Philippe Gilbert (BEL) Quick-Step
5. Jay McCarthy (AUS) Bora
6. Sonny Colbrelli (ITA) Bahrain-Merida
7. Christopher Froome (GBR) Sky
8. Daniel Martin (IRL) Quick-Step
9. Rigoberto Uran (COL) Cannondale alle gleiche Zeit
10. Tiesj Benoot (BEL) Lotto +0:05
Weiters:
124. Bernhard Eisel (AUT) Dimension Data +13:17
158. Michael Gogl (AUT) Trek
165. Marco Haller (AUT) Katjuscha alle gleiche Zeit

Der Stand in der Gesamtwertung:
1. Christopher Froome (GBR) Sky 59:52:09 Stunden
2. Fabio Aru (ITA) Astana +0:19 Minuten
3. Romain Bardet (FRA) AG2R +0:23
4. Rigoberto Uran (COL) Cannondale +0:29
5. Mikel Landa (ESP) Sky +1:17
6. Daniel Martin (IRL) Quick-Step +1:26
7. Simon Yates (GBR) Orica +2:02
8. Nairo Quintana (COL) Movistar +2:22
9. Louis Meintjes (RSA) UAE +5:09
10. Alberto Contador (ESP) Trek +5:37
Weiters:
146. Michael Gogl (AUT) Trek +2:20:10 Stunden
155. Marco Haller (AUT) Katjuscha +2:31:24
168. Bernhard Eisel (AUT) Dimension Data +2:41:23

krone Sport
Redaktion
krone Sport
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden