Mi, 13. Dezember 2017

Website deckt auf!

09.06.2017 13:00

Plan vs. Realität: Das Wiener U-Bahn-Netz

Kreative User erzeugen im Netz immer wieder originelle und ansprechende Inhalte, die helfen sollen die Welt ein wenig besser zu verstehen. Der aktuellste Clou: Ein auf der Plattform "reddit" veröffentlichter Realitäts-Check der U-Bahn-Netze.

Die Streckennetzpläne von S- und U-Bahnen werden zugunsten der Lesbarkeit in der Regel verändert. Zu sehen ist nicht der reale Streckenverlauf, sondern viel mehr eine schematische Darstellung, die der Orientierung dienen soll.

Reddit-Nutzer "vinnivinnivinni" hat dies zum Anlass genommen, sich das Berliner U-Bahn-Netz genauer anzusehen und das Ergebnis "Realität vs. Plan" in einem animierten Gif dargestellt. Das Posting inspirierte viele andere Community-Mitglieder, gleichwertige Karten für Städte auf der ganzen Welt zu schaffen. So auch Peter Gordebeke alias "p6788". Er veröffentlichte eine entsprechende Netz-Karte für Wien.

WIEN

Die Animation zeigt deutlich, wie weit Plan und Realität dabei tatsächlich auseinander liegen.

Hier ein paar weitere GIFs:


BERLIN

ROTTERDAM

LONDON

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Redakteurin
Julia Ichner
Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden