Sa, 21. April 2018

27.10.2006 16:20

Staudamm in der Türkei

Das freie Wort
Aufgrund Ihres Berichtes in Ihrer Zeitung möchte auch ich meinen Protest über das Projekt des Staudammes in Hasankeyf (Türkei) zum Ausdruck bringen. Es kann doch nicht sein, dass österreichische Banken und Firmen so einem Schandprojekt nur aus Profitgier zustimmen.

Das Leben der Menschen (und die Natur und Kultur) wird dort mutwillig zerstört. Die zuständigen Stellen sollten sich wirklich überlegen, ob so ein Vorgehen das unermessliche Leid der Bevölkerung rechtfertigt.




Vera Rakuscha, per E-Mail
erschienen am Sa, 28.10.

Das könnte Sie auch interessieren

Aktuelle Schlagzeilen

Für den Newsletter anmelden