Mo, 21. Mai 2018

bis 9. Oktober

01.09.2016 17:03

China-Magie mitten in der Stadt

Gigantische Lichtshows und beeindruckende Performances begeistern die Besucher des "Luno Festivals" ab 1. September über fünf Wochen in Wien. Und ihr könnt 2x2 Tickets gewinnen!

So etwas hat Europa noch nicht gesehen: Von 1. September bis 9. Oktober wird auf der Veranstaltungslocation Donauinsel, mitten in Wien, mit "China Magic" ein Festival der Sinne geboten.

Zwischen der Brigittenauer Brücke und der Floridsdorfer Brücke sorgen auf rund 70.000 Quadratmetern 30 bis zu 20 Meter hohe und von 18.000 LED-Lampen beleuchtete, handgefertigte, Kunstwerke aus Seide und Bambus für einen Blickfang der besonderen Art.

Dutzende Kunstwerke Von der Wiener Staatsoper bis zum Tempel des Himmlischen Friedens, von bunten Drachen bis Johann Strauß, märchenhaften Einhörnern und riesigen Teekannen -  die gigantischen Licht-Installationen und farbenprächtigen Kompositionen entführen in eine Welt der Wunder.

Zudem begeistert das 20-köpfige Ensemble der "Sichuan Opera Troupe" täglich mit mehreren, der sonst so seltenen, Gastspielen der weltberühmten "Sichuan Oper" und damit mit einem Querschnitt ihres Schaffens aus Tanz, Musik, Arobatik sowie Varieté.

Hier könnt ihr 2x2 Tickets für "China Magic - Festival des Lichts" gewinnen. Einfach untenstehendes Formular ausfüllen und vielleicht schon bald live mitfeiern:

Was: China Magic - Festival des Lichts
Wann: 1. September bis 9. Oktober
Wo: Veranstaltungslocation Donauinsel, Donauinsel Wien

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Sieg gegen die Schweiz
Schweden erobert WM-Titel im Penaltyschießen
Eishockey
Serie A
Inter holt letztes Champions-League-Ticket
Fußball International
Primera Division
Barcelona besiegt Sociedad bei Iniesta-Abschied
Fußball International
Nachwuchs-Fußball
Niederlande holt U17-EM-Titel im Elfmeterschießen
Fußball International
Innenverteidiger
Maresic verlängert bis 2020 bei Sturm Graz
Fußball National
Spieler der Saison
Valon Berisha versteht Zulj-Wahl nicht
Fußball National
Achter Masters-Triumph
Nadal nach Sieg in Rom wieder Nummer eins
Tennis

Für den Newsletter anmelden