Mo, 21. Mai 2018

Paukenschlag!

18.08.2016 17:59

Start der griechischen Meisterschaft verschoben

Der Saisonstart der griechischen Superleague wird nicht wie geplant an diesem Wochenende stattfinden. Dies beschloss der für den Sport zuständige griechische Vizeminister Stavros Kontonis. Vielmehr verschob er den Auftakt um gut zwei Wochen. "Die Superleague wird frühestens am 5. September starten", hieß es am Donnerstag. Als Grund nannte Kontonis Sicherheitsfragen.

Der Hintergrund dieser Verschiebung ist ein seit Jahren andauernder Streit zwischen dem Sportminister und der Führung des griechischen Fußballverbandes (EPO-HFF). Der Minister wirft der EPO vor, für zahlreiche Probleme im Bereich Schiedsrichterentscheidungen verantwortlich zu sein. Die EPO wirft dagegen Kontonis vor, sich in die Angelegenheiten des griechischen Fußballs einzumischen.

Ein anderer Aspekt des Streits ist eine seit Jahren andauernde Fehde zwischen den Besitzern der vier wichtigsten Mannschaften des Landes Olympiakos Piräus,Panathinaikos Athen,AEK Athen und Paok Saloniki. Die Besitzer von Panathinaikos, AEK und Paok werfen Evangelos Marinakis, Inhaber von Olympiakos Piräus, vor, den griechischen Fußball durch seinen Einfluss auf den Fußballverband zu manipulieren. Sie fordern eine neue Verbandsführung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
Sieg gegen die Schweiz
Schweden erobert WM-Titel im Penaltyschießen
Eishockey
Serie A
Inter holt letztes Champions-League-Ticket
Fußball International
Primera Division
Barcelona besiegt Sociedad bei Iniesta-Abschied
Fußball International
Nachwuchs-Fußball
Niederlande holt U17-EM-Titel im Elfmeterschießen
Fußball International
Innenverteidiger
Maresic verlängert bis 2020 bei Sturm Graz
Fußball National
Spieler der Saison
Valon Berisha versteht Zulj-Wahl nicht
Fußball National
Achter Masters-Triumph
Nadal nach Sieg in Rom wieder Nummer eins
Tennis
Große Meisterparty
Teller für Salzburg! Rose feiert mit Liegestützen
Fußball National
1:0 gegen Mattersburg
Salzburg knackt mit Last-Minute-Sieg Punkterekord
Fußball National

Für den Newsletter anmelden