Di, 21. November 2017

Nach 30 Jahren Ehe

12.08.2016 08:57

Jogi Löw und seine Daniela gehen getrennte Wege

DFB-Trainer Joachim Löw und seine Frau Daniela haben sich getrennt. Ein Freund des Paares bestätigt der "Bild": "Dani und Jogi haben sich entschieden, dass man getrennte Wege geht." Der deutsche Bundestrainer und seine Frau kennen sich seit 36 Jahren und sind seit 30 Jahren verheiratet.

Warum sich der Weltmeister-Trainer von 2014 und seine Frau trennen, ist noch nicht bekannt. Als sicher gilt jedoch, dass keiner der beiden eine Affäre hat, dies stellt der Freund des Paares im "Bild"-Interview fest: "Ich kann bestätigen, dass es für beide keine neuen Partner gibt."

Das folgende Video zeigt Löws "Schnüffel-Affäre" bei der Europameisterschaft:

Geschäftlich arbeiten die beiden - zumindest vorerst - auch weiterhin zusammen. Daniela wird sich wie bisher um Jogis Geschäfte und Finanzen kümmern.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden