Sa, 18. November 2017

Täter angezeigt

08.08.2016 09:48

Syrer randaliert in Asylheim - Polizeieinsatz

Ein 20-jähriger Syrer hat am Sonntag in einer Asylunterkunft in Salzburg randaliert. Ein Polizeieinsatz war die Folge, auch die Rettung musste anrücken.

Mehrere Streifenwagen fuhren am Sonntagnachmittag zur Asylunterkunft in Salzburg-Itzling. Die Beamten versuchten den jungen Mann zu beruhigen, der auf Wände einschlug. Nachdem ihnen das nicht gelang, nahmen sie den Randalierer vorläufig fest.

Zuvor hatte der Mann auch bei einem Nachbarhaus zwei Fensterscheiben eingeschlagen. Dabei verletzte er sich und musste ärztlich behandelt werden.

Der 20-Jährige wurde auf freiem Fuß angezeigt. Der Grund für seinen Ausraster ist nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden