Fr, 17. November 2017

Turnier in Kitzbühel

18.07.2016 21:07

Sensations-Out für Nummer sieben Cervantes

Der erste Tag der Generali-Open in Kitzbühel, Österreichs größtem Freiluft-Tennisturnier, hat bereits eine erste Überraschung mit sich gebracht. In einem rein spanischen Duell besiegte der Qualifikant Daniel Gimeno-Traver die Nummer sieben des Turniers, Inigo Cervantes, in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Cervantes hatte zuletzt in Hamburg selbst für eine Überraschung gesorgt und den deutschen Jungstar Alexander Zverev in der ersten Runde eliminiert.

Bei den French Open war Cervantes in der ersten Runde gegen Österreichs Nummer eins Dominic Thiem ausgeschieden. Sein Landsmann Gimeno-Traver kämpfte sich durch die Qualifikation und erreichte zuletzt in Hamburg das Viertelfinale, wo er erst dem späteren Turniersieger Martin Klizan aus der Slowakei unterlag. Am Montag ebenfalls den Sprung in die zweite Runde schafften der Russe Karen Chatschanow, der Spanier Daniel Munoz de la Nava und der Niederländer Igor Sijsling.

Den Dienstag eröffnet am Center Court Gerald Melzer gegen den Spanier Albert Montanes, in der zweiten Partie trifft Dennis Novak auf Roberto Carballes Baena. Danach feiert Jürgen Melzer sein Comeback auf der ATP-Tour. Melzer hatte erst am Sonntag im Davis Cup quasi als Fitness-Test nach einer langwierigen Schulterverletzung ein Fünfsatz-Match über mehr als vier Stunden bestritten. Der mittlerweile auf Platz 421 in der Weltrangliste abgerutschte Melzer war zuletzt bei den US Open im September letzten Jahres auf der ATP-Tour im Einsatz gewesen.

Sollte er den Japaner Taro Daniel ausschalten können, trifft er am Mittwoch auf Dominic Thiem!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden