Sa, 21. Oktober 2017

NHL

26.05.2016 11:15

San Jose Sharks erstmals im Stanley-Cup-Finale

Die San Jose Sharks haben in der NHL erstmals den Einzug ins Stanley-Cup-Finale geschafft. Das Team aus Kalifornien bezwang am Mittwoch im Play-off-Halbfinale die St. Louis Blues mit 5:2 und gewann die Best-of-Seven-Serie mit 4:2.

Die Sharks holten damit zum ersten Mal in der 25-jährigen Historie die Clarence S. Campbell Bowl, die an den Gewinner der Western-Conference vergeben wird. "Es ist unglaublich, wunderschön", schwärmte San Joses Routinier Joe Thornton. "Wir haben immer an uns geglaubt und stehen jetzt im Finale. Unfassbar".

Der Finalgegner wird am Donnerstag im entscheidenden siebten Spiel zwischen den Pittsburgh Penguins und Tampa Bay Lightning ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).