Mo, 20. November 2017

Werbepartner C-Date

12.04.2016 10:38

Sex-Portal als neuer Sponsor bei Okoties Löwen

Sportlich gab es für Rubin Oktotie und den deutschen Zweitligisten 1860 München in letzter Zeit wenig zu lachen. Ein neuer Sponsor soll nun die Fans wieder aufmuntern: Die Löwen haben sich mit dem Sex-Dating-Portal C-Date einen interessanten Werbepartner geangelt.

"Wild wie ein Löwe" oder "Nach dem Spiel ist Vorspiel" - Mit diesen Slogans wirbt das Dating-Portal C-Date künftig bei den Heimspielen der Löwen auf den Banden im Stadion.

C-Date-Sprecherin Tanja Ballabio ist überzeugt: "Fußball und Sex haben viel gemeinsam. Bei beiden geht es um Spieler, Bälle und schließlich den entscheidenden Treffer."

Treffsicher zeigten sich die Löwen in den vergangenen Spielen eher selten. 1860 kämpft gegen den Abstieg und liegt mit nur 25 Punkten auf dem Relegationsplatz 16. Für Ballabio spiele aber die Tabellensituation keine Rolle: "1860 ist ein Verein mit Herz, Charakter und inneren Werten. Das verbindet die Löwen mit unserem Portal."

Kondome für die Fans
Bei der Heimpartie gegen Greuther Fürth hatte die "Casual Dating-Police" gleich ihren ersten Einsatz: Knapp bekleidete Damen im Polizei-Outfit verteilten im Stadion Kondome an die Fans. "Wer seine Mannschaft gemeinsam anfeuert, zittert und jubelt, kommt sich schließlich schnell näher." Für 1860 setzte es leider eine 0:1-Heimniederlage.

Der Klub zeigte laut C-Date-Sprecherin Ballabio von Beginn großes Interesse an der Kooperation. "Die Verantwortlichen sind sehr offen für unsere Ideen. Vielleicht geht unsere Zusammenarbeit ja auch in der nächsten Saison weiter."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden