So, 19. November 2017

Bis 2017

25.03.2016 10:33

Bundesliga-“Oldie“ Standfest verlängert beim WAC

Joachim Standfest hat sich nach einem aus Sicht des WAC bisher sehr positiven Frühjahr dazu entschlossen, seine Fußballschuhe doch noch nicht im Sommer an den Nagel zu hängen. Der 35-jährige Außenverteidiger verlängerte seinen mit Saisonende auslaufenden Vertrag um ein Jahr bis Sommer 2017.

"Ich fühle mich hier beim WAC sehr wohl. Ich habe nicht lange überlegen müssen, ob ich noch ein Jahr spielen will oder nicht. Das wichtigste ist jetzt, dass wir den Klassenerhalt fixieren und in der nächsten Saison wieder voll angreifen", sagte der 34-fache ÖFB-Teamspieler. Im Trainingslager in der Türkei Ende Jänner war seine Tendenz noch deutlich in Richtung Karriereende gegangen, da hatten die Wolfsberger drei Punkte hinter Ried allerdings auch noch das Tabellenende geziert. Acht Runden vor Schluss haben sie nun bereits beruhigende sieben Zähler Vorsprung auf Schlusslicht Grödig. In den jüngsten sieben Partien gab es für die Pfeifenberger-Truppe keine Niederlage.

469 Bundesligaeinsätze
Standfest hat bisher 469 Partien im Oberhaus absolviert und ist damit in der ewigen Liga-Einsatz-Statistik die Nummer elf. Diese Saison bestritt er für den WAC 26 Spiele und brachte es dabei auf einen Treffer und drei Assists. "Joachim ist ein sehr wichtiger Spieler, sportlich und charakterlich ein Vorzeigeathlet. Es ist ein wichtiges Zeichen für jeden einzelnen von uns", freute sich Trainer Heimo Pfeifenberger über den Verbleib des Routiniers. Standfest steht seit Ende August 2013 beim WAC unter Vertrag.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden