Mo, 23. Oktober 2017

Super-G in Kvitfjell

13.03.2016 12:59

Vincent Kriechmayr Zweiter! Nur Jansrud schneller

Starke Leistung von Vincent Kriechmayr! Das ÖSV-Speedass raste im Super-G von Kvitfjell auf Platz zwei (+0,17 Sekunden) und musste sich nur Kjetil Jansrud geschlagen geben. Dritter wurde der Südtiroler Dominik Paris (+0,32), der am Samstag die Abfahrt für sich entschieden hatte.

Hannes Reichelt (+1,07) verpasste als 13. die Top Ten, Romed Baumann landete auf Platz 19. Mit Kriechmayrs zweitem Platz gelang dem ÖSV Wiedergutmachung für das Abfahrtsdebakel am Samstag, als Klaus Kröll als bester Österreicher nur auf Rang 15 fuhr.

Mit dem Rang im Super-G übernahm der Norweger Aleksander Aamodt Kilde die Führung im Disziplinweltcup vor dem verletzten Aksel Lund Svindal, Kriechmayr hat 37 Zähler Rückstand, Jansrud 40. Für Jansrud war es der vierte Saisonsieg nach je einem im Parallel-Riesentorlauf, der Kombination und in der Abfahrt sowie sein 14. Karriere-Erfolg. Für das norwegische Herrenteam war es bereits der 19. Saisonsieg.

Kriechmayr: "Abfahrt grottenschlecht"
"Meine Abfahrt (Rang 29, Anm.) war grottenschlecht, aber ich wusste, dass es bei mir im Super-G ganz anders ausschaut. Zum Glück habe ich es zeigen können. Ich hätte zwar gerne hier gewonnen, habe aber deswegen keinen Frust. Vielleicht im nächsten Jahr", erklärte Vincent Kriechmayr nach dem Rennen. Sieger Jansrud gelang nach eigener Aussage "keine perfekte Fahrt. Aber sie war besser als die der anderen. Probleme hatten hier alle, auch ich, aber ich war stabil ohne gröberen Patzer".

Hannes Reichelt war mit seinem 13. Platz "natürlich nicht zufrieden". Aber da er "am Dienstag mit Angina noch im Bett lag" und gar nicht wusste, ob er überhaupt starten kann, war er "froh, halbwegs einen Lauf runtergebracht zu haben".

Das Endergebnis:

1. Kjetil Jansrud (NOR) 1:32,71  Minuten
2. Vincent Kriechmayr (AUT) 1:32,88 +0,17
3. Dominik Paris (ITA) 1:33,03 +0,32
4. Aleksander Aamodt Kilde (NOR) 1:33,18 +0,47
5. Andrew Weibrecht (USA) 1:33,39 +0,68
6. Beat Feuz (SUI) 1:33,51 +0,80
7. Carlo Janka (SUI) 1:33,57 +0,86
8. Peter Fill (ITA) 1:33,61 +0,90
8. Erik Guay (CAN) 1:33,61 +0,90
10. Andreas Sander (GER) 1:33,67 +0,96
11. Adrien Theaux (FRA) 1:33,68 +0,97
12. Ralph Weber (SUI) 1:33,70 +0,99
13. Hannes Reichelt (AUT) 1:33,78 +1,07
14. Travis Ganong (USA) 1:33,79 +1,08
15. Christof Innerhofer (ITA) 1:33,85 +1,14
16. Klaus Brandner (GER) 1:33,91 +1,20
17. Steven Nyman (USA) 1:33,92 +1,21
18. Adrian Smiseth Sejersted (NOR) 1:33,95 +1,24
19. Romed Baumann (AUT) 1:34,06 +1,35
20. Manuel Osborne-Paradis (CAN) 1:34,21 +1,50
21. Mattia Casse (ITA) 1:34,36 +1,65
22. Thomas Tumler (SUI) 1:34,38 +1,67
23. Blaise Giezendanner (FRA) 1:34,41 +1,70
24. Marc Gisin (SUI) 1:34,42 +1,71
25. Otmar Striedinger (AUT) 1:34,45 +1,74
26. Bostjan Kline (SLO) 1:34,47 +1,76
27. Martin Cater (SLO) 1:34,51 +1,80
28. Klemen Kosi (SLO) 1:34,54 +1,83
29. Klaus Kröll (AUT) 1:34,70 +1,99
30. Thomas Mermillod Blondin (FRA) 1:34,83 +2,12

Ausgeschieden u.a.: Max Franz, Patrick Schweiger (beide AUT), Valentin Giraud Moine (FRA), Rok Perko (SLO), Thomas Biesemeyer (USA)

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).