So, 22. Oktober 2017

Crans-Montana-Slalom

15.02.2016 13:49

Traum-Comeback von Shiffrin! Schild auf Platz vier

Unglaublich! Mikaela Shiffrin hat nach zwei Monaten Verletzungspause ein sensationelles Comeback abgeliefert. Die US-Amerikanerin gewann den Weltcup-Slalom in Crans Montana (Schweiz). Auf Platz zwei landete die Französin Nastasia Noens vor der Drittplatzierten Marie-Michele Gagnon aus Kanada. Bernadette Schild wurde dank eines starken zweiten Durchgangs Vierte und verpasste das Podest um lediglich elf Hundertstel.

Shiffrin war nach ihrem perfekten Comeback überglücklich: "Ich wusste, dass ich Vollgas geben muss. Noens ist wirklich stark gefahren", so die US-Amerikanerin. "Es war nicht der schönste Lauf, aber ich habe meinen Job erledigt", bilanzierte die Slalom-Dominatorin.

Shiffrin seit einem Jahr unbesiegt
Die Ausnahme-Rennfahrerin aus Colorado ließ trotz der langen Pause (Innenbandriss und Haarriss im Knochen des rechten Knies) kaum Unsicherheiten erkennen und stellte gleich im ersten Durchgang mit Bestzeit die Zeichen auf Sieg. Während ihre Verfolgerinnen dann in der Entscheidung sogar zurück fielen, reichte Shiffrin die 18. Laufzeit zum 18. Weltcupsieg, dem 17. im Slalom. Shiffrin ist damit seit gut einem Jahr in ihrer Spezialdisziplin unbesiegt.

Shiffrin hatte vor ihrer Verletzung die Slalomszene dominiert wie einst Marlies Schild. In Crans Montana siegte sie nun 0,45 Sekunden vor Noens, die von Platz sechs noch zu ihrer besten Weltcup-Platzierung fuhr. Die Kanadierin Marie-Michele Gagnon kam als Dritte sogar von Platz elf noch auf das Podest, während die um die Slalom-Kugel kämpfenden Damen von Hansdotter (6.) über Sarka Strachova (7.) bis Velez-Zuzulova (10.) allesamt einen Dämpfer erlitten.

Zum dritten Mal in Folge die Slalom-Kugel zu holen, ist bei 245 Punkten Rückstand auf Hansdotter sowie den nur noch drei ausständigen Bewerben in Stockholm (Parallel), Jasna und St. Moritz aber wohl Utopie. "Ich möchte einfach so viele Rennen wie noch möglich gewinnen", hat sich der US-Jungstar vorgenommen.

Schild: "Das war mein Radius"
Schild war nach dem tollen vierten Platz erleichert: "Das war mein Radius. Mein Trainer hat mir schon bei der Besichtigung gesagt, dass der Kurs nur für mich ist. Dass ich Vierte bin, ist superschön." Die 26-Jährige glänzte im zweiten Durchgang mit Laufbestzeit. Carmen Thalmann wurde Elfte. Katharina Truppe (14.), Julia Grünwald (17.) und Michaela Kirchgasser (19.) landeten ebenfalls in den Punkterängen.

Endstand:
1. Mikaela Shiffrin (USA) 1:29,20
2. Nastasia Noens (FRA) 1:29,65 +00,45
3. Marie-Michele Gagnon (CAN) 1:29,70 +00,50
4. Bernadette Schild (AUT) 1:29,81 +00,61
5. Anna Swenn-Larsson (SWE) 1:29,86 +00,66
6. Frida Hansdotter (SWE) 1:29,93 +00,73
7. Sarka Strachova (CZE) 1:30,18 +00,98
8. Resi Stiegler (USA) 1:30,31 +01,11
9. Wendy Holdener (SUI) 1:30,37 +01,17
10. Veronika Velez Zuzulova (SVK) 1:30,52 +01,32
11. Carmen Thalmann (AUT) 1:30,57 +01,37
12. Marusa Ferk (SLO) 1:30,85 +01,65
13. Ana Bucik (SLO) 1:30,91 +01,71
14. Katharina Truppe (AUT) 1:31,16 +01,96
15. Christina Geiger (GER) 1:31,29 +02,09
16. Federica Brignone (ITA) 1:31,30 +02,10
17. Julia Grünwald (AUT) 1:31,40 +02,20
18. Lena Dürr (GER) 1:31,42 +02,22
19. Michaela Kirchgasser (AUT) 1:31,45 +02,25
20. Emelie Wikström (SWE) 1:31,52 +02,32
21. Anne-Sophie Barthet (FRA) 1:31,66 +02,46
22. Irene Curtoni (ITA) 1:31,97 +02,77
23. Xenia Alopina (RUS) 1:31,99 +02,79
24. Maren Skjöld (NOR) 1:32,07 +02,87
25. Charlotte Chable (SUI) 1:32,44 +03,24
26. Martina Dubovska (CZE) 1:33,16 +03,96

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).