So, 17. Dezember 2017

Wie "unziemlich"!

08.02.2016 08:18

Salma Hayek zeigt Busen bei Untersuchung im Spital

Als sie vom Set wegen einer Kopfwunde in die Notaufnahme gebracht wurde, blieb ihr keine Zeit mehr, ihr Outfit zu wechseln. Was Salma Hayek ziemlich peinlich fand. Denn die 49-Jährige trug ein T-Shirt, das die Vorderseite einer nackten Frau zeigt, deren Brüste von hinten von zwei Händen gegriffen werden.

Die Ärzte fanden es witzig und Hayek zeigte Sinn für Humor, in dem sie ein Foto aus dem Krankenhaus auf Instagram postete. Mit der Überschrift: "Leider war das Kostüm für meine Szene völlig unziemlich für ein Krankenhaus."

Und dann gab Hayek ihren Fans noch Entwarnung zu ihrer Kopfwunde. Die entpuppte sich nämlich als nicht schwer: "Habt keine Angst. Das Ganze hat mich nicht noch verrückter gemacht, als ich schon bin."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden