Mo, 18. Dezember 2017

Neville unterirdisch

10.01.2016 23:02

VIDEO: Rapid-Gegner Valencia verliert schon wieder

Rapids Europa-League-Gegner Valencia kommt in der spanischen Meisterschaft weiterhin nicht vom Fleck. Am Sonntag unterlag das Team von Gary Neville bei Real Sociedad, womit der englische Trainer mit seinem neuen Team bei drei Remis nun schon in fünf Liga-Spielen ohne vollen Erfolg blieb. In der Tabelle liegt Valencia nach 19 Runden mit 23 Punkten nur im Tabellen-Mittelfeld der 20er-Liga. Im Video oben sehen Sie die besten Szenen aus diesem Spiel!

Der Rückstand von Valencia auf das viertplatzierte Villarreal bzw. einen Platz in der Champions-League-Qualifikation beträgt bereits 16 Zähler. Der beste Moment des Teams in San Sebastian war ein Treffer von Rodrigo Moreno ans Lattenkreuz, die Tore für Sociedad fielen durch Jonathas im Finish (79.,82.). Neville bat um Geduld. "Jeder in der Umkleidekabine ist enttäuscht, ich am meisten. Aber morgen starten wir neu", sagte Neville.

Der Brite räumte ein, dass Valencia unter den Erwartungen gespielt hätte. "Jetzt müssen wir mit dem regelmäßigen Gewinnen beginnen." Dabei ist nicht unbedingt zu erwarten, dass im Jänner-Transferfenster Spieler verpflichtet werden. "Ich möchte mit meinen jetzigen Kickern weiterspielen, damit sie ihr Zusammenspiel verbessern können." Die teuren Verpflichtungen hätte es schon gegeben, dieses Team müsste jetzt Ergebnisse bringen.

Valencia bestreitet am 18. Februar daheim und am 25. Februar in Wien das Europa-League-Sechzehntelfinale gegen Rapid. In der Primera Division geht es am nächsten Wochenende zu Hause gegen Nachzügler Rayo Vallecano weiter.

Atletico Madrid bleibt weiterhin Erster
Atletico Madrid bleibt indes Tabellenführer in der Primera Division. Das Team von Trainer Diego Simeone gewann am Sonntagabend auswärts bei Celta de Vigo mit 2:0 und liegt damit auch nach der 19. Runde zwei Punkte vor Verfolger FC Barcelona. Die Katalanen haben allerdings noch ein Nachtragsspiel in der Hinterhand. Antoine Griezmann (49.) und Yannick Ferreira-Carrasco (80.) erzielten die Tore.

Die Ergebnisse der 19. Runde:
Samstag
FC Barcelona - Granada 4:0 ZUM VIDEO
Getafe - Betis Sevilla 1:0
FC Sevilla - Athletic Bilbao 2:0
Real Madrid - Deportivo La Coruna 5:0 ZUM VIDEO
Levante - Rayo Vallecano 2:1
Sonntag
Villarreal - Sporting Gijon 2:0
Real Sociedad - Valencia 2:0 ZUM VIDEO
Las Palmas - Malaga 1:1
Eibar - Espanyol Barcelona 2:1
Celta de Vigo - Atletico Madrid 2:0

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden