Mo, 20. November 2017

Val d‘Isere

13.12.2015 22:56

Neureuthers „ORF-Attacke“: Sogar Hirscher lächelt

Nun gab's auch von Marcel Hirscher eine Reaktion auf den bereits legendären Auftritt von Felix Neureuther vor den ORF-Kameras: "Hollywoodreif!", schmunzelte unser Superstar in Richtung des Deutschen. Dieser hat nämlich immer einen guten Spruch auf Lager. Nach dem Herren-Slalom in Val d'Isere musste der ORF aufgrund des Damen-Rennens nach Aare schalten und auf ein Interview mit Neureuther verzichten. Die Reaktion des Deutschen: "Mögt ihr mich nicht mehr oder wie schaut's aus?" Im Video oben sehen Sie die äußerst witzige Szene. ÖSV-Ass Marcel Hirscher wurde hinter dem starken Norweger Henrik Kristoffersen Zweiter.

Der Zweitplatzierte Hirscher und Sieger Kristoffersen hatten ihre Interviews nach dem Rennen bereits absolviert, als ORF-Reporter Bernhard Stöhr gezwungen war zum Slalom der Damen nach Aare zu schalten. Plötzlich sprang Neureuther ins Bild: "Mögt ihr mich nicht mehr oder wie schaut's aus?", spricht er ins Mikro. Stöhr klärte den Bayer auf: "Doch, aber wir müssen schon zum zweiten Durchgang der Damen nach Aare geben."

So resümierte Felix Neureuther das Renn-Wochenende:

Das postete Marcel Hirscher später unter Neureuthers Eintrag:

Kristoffersen gewinnt
Henrik Kristoffersen hat am Sonntag den Slalom in Val d'Isere gewonnen. Der Norweger setzte sich mit 1,09 Sekunden Vorsprung vor Hirscher und 1,46 vor Neureuther durch. Hirscher, der nach dem ersten Durchgang nur Achter gewesen war, verpasste damit seinen vierten Sieg in Serie, baute seine Weltcup-Führung auf Aksel Lund Svindal aber auf 123 Punkte aus.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden