Sa, 18. November 2017

Hier reinhören!

11.11.2015 09:37

Helene Fischer: Der erste Song aus dem neuen Album

Helene Fischer macht die Vorfreude auf die besinnliche Zeit riesengroß. Denn am Freitag erscheint ihr neues Album "Weihnachten". Den ersten Song aus dem Weihnachtsalbum der Schlager-Beauty gibt's oben zum Anhören!

Für ihr neues Album hat Helene Fischer die schönsten 35 deutschen und englischsprachigen Lieder zum Fest gemeinsam mit dem Royal Philharmonic Orchestra in den berühmten Abbey Road Studios in London aufgenommen.

"Ich wollte all diese schönen Weihnachtslieder einmal selbst singen und es ist großartig, mein eigenes Weihnachtsalbum zu haben", schwärmt die 31-Jährige wenige Tage vor der Veröffentlichung von "Weihnachten". Die Bilder dazu fotografierte der berühmte Fotograf Kristian Schuller.

Wer nicht mehr bis Freitag warten möchte, kann jetzt einen ersten Vorgeschmack darauf bekommen. Der erste Song "Winter Wonderland", ein Klassiker zur Weihnachtszeit, wurde jetzt veröffentlicht.

Bereits im Oktober wurde in Wien Helene Fischers Weihnachtskonzert "Weihnachten - Live aus der Hofburg Wien" aufgezeichnet. Fans dürfen sich freuen: Die Show wird Anfang Dezember im ORF ausgestrahlt, wer dann immer noch nicht genug von der Sängerin hat, kann sich die DVD zum Event noch unter den Christbaum legen (lassen).

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden