Mo, 18. Dezember 2017

"Ärgerlich"

26.07.2015 13:04

Aleks Dragovic bei Kiew-Sieg ausgeschlossen

Aleksandar Dragovic ist am Samstag erstmals in der ukrainischen Meisterschaft ausgeschlossen worden. Der ÖFB-Teamspieler wurde beim Heim-2:0 gegen Olimpik Donezk in der 65. Minute mit Gelb-Rot vom Platz gestellt.

"Natürlich ärgert mich der Platzverweis", sagte der Verteidiger und sprach nach dem zweiten Sieg im zweiten Liga-Saisonmatch von "der einen oder anderen nicht nachvollziehbaren" Schiedsrichter-Entscheidung.

Über die am Samstag vorgenommene Qualifikations-Auslosung für die WM 2018 meinte Dragovic: "Es ist eine sehr ausgeglichene Gruppe mit sehr interessanten und durchaus lösbaren Aufgaben. Aktuell muss unsere volle Konzentration aber der EM-Qualifikation gelten, wenn wir diese geschafft haben, wollen wir auch in Frankreich aufzeigen. Anschließend können wir uns dann mit der WM-Qualifikation auseinandersetzen." Das ÖFB-Team trifft in der WM-Quali auf Wales, Serbien, Irland, Moldawien und Georgien.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden