Mo, 11. Dezember 2017

"Sexy Ikone"

16.07.2015 10:39

Lugners Ehefrau postet heißes Oben-ohne-Foto

Richard Lugner und Ehefrau Cathy Lugner weilen derzeit auf Florida-Urlaub – und die 25-Jährige vertreibt sich die Zeit damit, heiße Fotos von sich zu posten. "Mit sexy Foto zur sexy Ikone", kommentiert sie ein Oben-ohne-Foto, das sie am Mittwoch online gestellt hat.

Seit September ist die Deutsche Cathy, mit Mädchennamen Schmitz, die fünfte Ehefrau des Wiener Baumeisters und Society-Löwen Richard Lugner. War der 82-Jährige früher derjenige, der für Wirbel sorgte – sei es durch skandalöse Opernball-Stargäste, Reality-Shows oder Sonntagsöffnungszeiten-Protestaktionen –, so hat er in seiner von ihm liebevoll "Spatzi" genannten Frau ein würdiges Pendant bekommen. Das freilich mit anderen Mitteln arbeitet.

Die ehemalige Krankenschwester setzt ihre Reize gerne offensiv zur Schau – so produzierte sie im Vorjahr selbst einen Erotikkalender, den sie über die Lugner-City vertrieb, und eröffnete auf den sozialen Netzwerken Facebook und Instagram unter dem Namen "Crazy Cathy" Accounts, auf denen sie ihre Fans mit sexy Fotos in Dessous, im Bikini oder, wie eben jetzt, sehr keck oben ohne nur im knappen schwarzen Höschen bei Laune hält. Immer wieder träumt sie in Interviews davon, einmal am Cover des US-"Playboys" zu bewundern zu sein. Eine Hoffnung, die lebt. Denn sie schreibt zu ihrem Foto: "Mit sexy Foto zur sexy Ikone. USA - hier ist ALLES möglich."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden