Mo, 21. Mai 2018

Euphorie pur

08.06.2015 09:05

Video: Zehntausende Fans empfingen Barcelona-Stars

Zehntausende Menschen haben dem Champions-League-Sieger FC Barcelona am Sonntag einen begeisterten Empfang bereitet (siehe Video oben). Die Fußballer fuhren mit einem offenen Doppeldeckerbus in einem Triumphzug durch das Zentrum der katalanischen Metropole. Große Menschenmassen säumten die Straßen, schwenkten Fahnen und jubelten den Stars um Lionel Messi zu.

Am Kopfende des Busses waren die drei Trophäen aufgestellt, die die Katalanen mit ihrem "Triple" in dieser Saison gewonnen hatten: der Pokal für die spanische Meisterschaft, die spanische "Copa del Rey" (Königspokal) und der Europacup für den Champions-League-Sieg. Im europäischen Elite-Wettbewerb hatte Barca das Finale gegen Juventus Turin am Samstagabend in Berlin 3:1 gewonnen.

Nach der Landung der Blau-Roten am Sonntag auf dem Flughafen von Barcelona trugen Kapitän Xavi und sein Vertreter Andres Iniesta den Pokal aus dem Flugzeug. Die Fahrt im offenen Bus führte vom alten Nordbahnhof am Triumphbogen über die Placa de Catalunya im Herzen der Stadt zum Camp-Nou-Stadion, wo am späten Abend eine große Siegesfeier mit einem Feuerwerk anstand.

An dem Triumphzug nahm der gesamte Kader mit Ausnahme des chilenischen Torwarts Claudio Bravo teil, der wegen der anstehenden Copa America vorzeitig in die Heimat gereist war.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden