Mi, 18. Oktober 2017

Sportklub - Vienna

27.03.2015 23:51

Video: 8.000 Fans feiern Wiener „Derby of Love“

Die Vienna ist ihrer Favoritenrolle im Wiener Regionalliga-Derby gegen den Sportklub gerecht geworden. Die Döblinger setzten sich am Freitagabend am Sportklub-Platz vor 7.842 Zuschauern in einem packenden Spiel 5:3 durch. Gary Noel mit einem Doppelpack (22., 75.), Michael Wojtanowicz (5.), Sasa Pantic (41.) und Marjan Markic (62.) sorgten im "Derby of Love" für die Entscheidung. Für die Hausherren waren Tore von Rafael Pollack (50., 70.) sowie Lukas Grill (88./Elfmeter) zu wenig. Einen Stimmungsbericht sehen Sie oben im Video!

Die Vienna blieb damit diese Saison im Prestigeduell unbesiegt, im Herbst hatte es auf der Hohen Warte vor 5.850 Fans ein torloses Remis gegeben.

Die zweitplatzierte Vienna, die ein Spiel weniger ausgetragen hat, rückte mit dem Sieg bis auf zehn Punkte an den Regionalliga-Ost-Tabellenführer Ritzing heran, der in Schwechat über ein 0:0 nicht hinauskam.

Der Sportklub liegt elf Zähler hinter der Vienna auf Rang elf und ist noch voll in den Abstiegskampf involviert. Nur drei Punkte beträgt etwa die Differenz zum Vorletzten SKN Juniors.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).