Di, 20. Februar 2018

"Urlaub" vom Fliegen

23.02.2015 15:55

Stefan Kraft & Co. driften mit Rallye-Ass am Eis

Stefan Kraft hat sich auch an dem für ihn trainingsfreien Montag in Falun Spannungsmomente verschafft. Der WM-Dritte von der Normalschanze stieg auf einer Kunsteisanlage im Lugnet-Stadion ebenso wie Gregor Schlierenzauer, Michael Hayböck und Thomas Diethart in das Rallye-Auto des schwedischen DTM-Piloten Mattias Ekström.

"Das war ein Adrenalinkick", meinte Kraft nach den Drifts auf dem Eis. Der in Salzburg lebende Ekström pilotierte die ÖSV-Springer in seinem Audi sicher über den glatten Parcours.

"Voll cool, da sieht man, wie man das Auto im Griff haben kann", sagte Kraft. "Auf einer richtigen Rallye-Strecke würde mir aber wahrscheinlich der Reis gehen."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Liveticker
Für den Newsletter anmelden